Anmeldeformulare 2019

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • damen_2.jpg
  • 2017-Aufstieg-Bayernliga.jpg
  • 2017_Mannschaft.jpg
  • 2018_Mannschaft-Bayernliga.jpg

Auftaktniederlage gegen Geratskirchen


Bild: MTV-Spielerin Kristina Spitzer

 

Beim verregneten Landesliga Auftakt der MTV Damen unterlag die neu formierte Diessner Mannschaft den starken Gästen aus Geratskirchen mit 1-3.

Quasi zum Anpfiff trafen die letzten Urlauberinnen ein, bei Dauerregen und 11 Grad erwartete die trotzdem zahlreich gekommenen Zuschauer ein körperbetontes Spiel mit vielen intensiven Zweikämpfen. Der MTV Diessen kam gut in die Partie, schon nach wenigen Sekunden hatte Steffi Wild die erste Torchance über die rechte Angriffseite. Den anschließenden Eckball trat Kapitän Maria Breitenberger, nach einem kurzen Durcheinander in der Mitte zog Tamara Swoboda aus kurzer Distanz ab und traf zur frühen MTV Führung. Im Anschluss zeigten sich die Gäste sichtlich beeindruckt, die Diessnerinnen hatten durch Nadine Schwarzwalder und Kristina Spitzer die Chancen, auf 2-0 zu stellen, konnten ihre Chancen aber nicht nutzen. Mit der ersten starken Offensivszene schlug Geratskirchen dann eiskalt zurück. In Spielminute 15 setzte sich Sandra Utzschmid energisch über die linke Seite durch, ihre scharfe Hereingabe versenkte Julia Reiterer zum 1-1 Ausgleich. Das Spiel war nun ausgeglichen, beide Mannschaften hatten ihre Stärken in der Offensive und kamen immer wieder mit viel Tempo über die Flügel. Bis zur Pause blieb es beim 1-1 Unentschieden.

Nach der Halbzeit traten beide Teams unverändert auf, doch in der 49. kippte die Partie. Nach einem Zweikampf nah der Eckfahne musste eine von Diessens Besten Kristina Spitzer verletzt raus, noch in Unterzahl nutzen die Gäste aus Geratskirchen ein Abstimmungsproblem im Diessner Strafraum und trafen durch Utzschmid zum 1-2. Der MTV versuchte alle zur Verfügung stehenden Mittel zu nutzen, brachte frisches Personal und kämpfte leidenschaftlich, die ganz großen Torchancen blieben aber aus. Schüsse aus der zweiten Reihe von Wild, Bichler und Breitenberger parierte Geratskirchens Keeper souverän, Leni Wörle setzte zwei Freistöße knapp über das Tor. 10 Minuten vor dem Ende machte Geratskirchen nach einem sehenswert zu Ende gespielten Konter durch Sabrina Eder den Deckel drauf und stellte auf 1-3.

Für die Diessnerinnen gaben insgesamt fünf Spielerinnen ihr Debüt in der Landesliga. Der personelle Umbruch beim MTV ist längst eingeleitet, nächste Woche wartet der Aufsteiger aus Anhausen auf das Team von Coach Nico Weis.

Für den MTV spielten: Frank – Bauer (63. Kroll), Swoboda, Wörle, Klein (70. Haydn) – Breitenberger, Lehner (80. Gauger) – Wild – Bichler, Schwarzwalder, Spitzer (55. Pfatischer)

Landesliga-Saisonauftakt im Ammerseestadion

Am kommenden Samstag eröffnet der MTV Diessen gegen einen alten Bekannten, den DJK SV Geratskirchen die neue Landesliga-Saison. Anpfiff ist am Samstag um 15.00 Uhr.

Nach einem Jahr Bayernliga, in dem 24 Punkte in 22 Spielen geholt werden konnten, geht es nun mit einem neu formierten Kader für den MTV wieder in der Landesliga an den Start. Auf Grund vieler Urlauber war die Vorbereitung wie erwartet zwar schwierig, trotzdem konnte gut gearbeitet werden. In den Vorbereitungsspielen konnten alle 5 Partien gewonnen werden: 1-0  beim SC Athletik Nördlingen, 2-1 gegen den TSV Gilching, 9-1 beim SV Kempten, 3-0 gegen den SC Oberau und 4-2 gegen die U17 II des FC Bayern München.

Im Vorbereitungsspiel gegen den FC Bayern kamen auch zwei Nachwuchsspielerin aus der U17 zum Einsatz: Annabell König und Amrei Högerl gaben ihr Debüt bei den Damen.

Der SV Geratskirchen ist eine etablierte und spielstarke Mannschaft und seit 2014 in der Landesliga. Mit den starken Einzelspielern zählen sie zu den Top-Mannschaften in der Liga. Im Aufstiegsjahr 2017 konnte der MTV beide Duelle für sich entscheiden (2-1 und 5-0), das wird aber am Samstag kein Maßstab mehr sein.

Trainer Nico Weis hofft noch auf die Urlauber Sina Lehner und Tamara Kroll, Hannah Zernikow ist noch unsicher. Fehlen wird Desiree Kozlowski.

Kader: Frank, Schindhelm, Zernikow, Swoboda, Wörle, Pfatischer, Breitenberger, Wild, Bichler, Schwarzwalder, Spitzer, Gauger, Bauer, Haydn, Klein, Lehner, Kroll

Erfolgreiches Trainingslager in Biberwier



Am vergangenen Wochenende absolvierten die MTV Damen ein erfolgreiches Trainingslager in Biberwier in Tirol. Von Freitagmorgen bis Sonntagabend standen insgesamt 6 Einheiten auf dem Programm. Beste Bedingungen und sonniges Wetter sorgten für die 18 Teilnehmer/innen für ein rundum gelungenes Wochenende. Zum Abschluss traf die Weis-Truppe in einem Vorbereitungsspiel auf den SV Kempten und gewann gegen den Landesliga-Absteiger souverän mit 9-1. Die Torschützen für den MTV waren 4x Andrea Bichler, 2x Nadine Schwarzwalder, Magdalena Wörle, Stephanie Wild und ein Eigentor.

Letzter Test vor Landesliga-Start

Bild: Das Team mit den neuen Trainingspullis im Trainingslager

 

Am kommenden Mittwoch steht für die Damen des MTV Diessen das letzte Testspiel vor dem Saisonstart an. Zu Gast ist die U17-Mannschaft des FC Bayern München. Auf Grund der vielen Urlauber und einem Freilos im Verbandspokal hat Trainer Nico Weis die letzten beiden Wochenenden keine Testspiele absolviert. Umso mehr freut sich das Team auf einen hochkarätigen Gegner für den letzten Härtetest, bevor am 01. September der SV Geratskirchen zum ersten Landesliga Heimspiel zu Gast sein wird.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Hauptsponsor der MTV Damen. die Firma W-Services stattet das Team zur kommenden Saison mit neuen Trainingspullis aus.

Länderspiel im Ammerseestadion