MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • U10.jpg
  • U07.jpg
  • U14.jpg
  • U17.jpg
  • U09.jpg
  • U12.jpg
  • U13.jpg
  • U11.jpg
  • U08.jpg
  • U15.jpg
  • U19.jpg

U13 verliert unglücklich

Am ersten Spieltag der neuen Kreisklassensaison empfing der MTV Dießen die SG FC Traubing/TSV Feldafing. Die Zuschauer sahen dabei über die gesamten 60 Spielminuten eine Partie auf ein Tor. Allein ein Torerfolg blieb den Dießenern verwehrt. Besser machten das hingegen die Gäste, die ihre wenigen Chancen zum 0:3-Auswärtssieg nutzten. Dennoch kann die Dießener U13 auf dieser Partie aufbauen. Technisch und spielerisch war das schon sehr ansprechend. Doch müssen die jungen Kicker die richtigen Lehren aus dieser Begegnung ziehen, um eine solche Feldüberlegenheit in Zukunft auch in Erfolgserlebnisse ummünzen zu können.

U10 und U11 feiern erfolgreichen Saisonauftakt

Vergangenen Freitag traten die beiden neuen E-Jugendmannschaften erstmals in dieser Saison an. Zuhause spielte die U11 gegen die SG SV Wielenbach/TSV Pähl und die U10 gegen den TSV Finning. Nach nur einer Woche Training zeigten beide Teams schon vielversprechende Ansätze. Natürlich lief noch nicht alles rund, aber die Spieler gaben ihr Bestes und zeigten sich nach dem Saisonauftakt sichtlich zufrieden. Jeder konnte seine persönlichen Erfolgserlebnisse mitnehmen und jede Spielminute nutzen, um sich fußballerisch weiter zu verbessern. Die U11 unterlag letztendlich knapp mit 2:3, wobei sie nach dem frühen drei Tore Rückstand eine tolle Aufholjagd startete. Auch die U10 hatte mit Startschwierigkeiten zu kämpfen und geriet früh in Rückstand. Noch vor der Pause gelang jedoch der Ausgleich und im zweiten Durchgang drehten die Jungs dann so richtig auf und entschieden die Begegnung mit 6:1 für sich.

U15 mit Unentschieden im ersten Punktspiel

In einer ausgeglichenen Partie trennte sich die U15 des MTV vom TSV Herrsching auswärts mit einem leistungsgerechten 1:1-Remis. Die Dießener Spieler waren technisch besser und versuchten, das Spiel zu kontrollieren, leisteten sich allerdings immer wieder Ballverluste und liefen so in einige gefährliche Herrschinger Konter. Nach zwanzig Minuten ging das Team durch ein schön herausgespieltes Tor mit 1:0 in Führung. Anschließend hätte die Mannschaft noch erhöhen können, scheiterte aber im Abschluss. Kurz vor der Pause bekamen die Gastgeber einen Strafstoß zugesprochen, scheiterten jedoch am Torhüter. So ging es mit der knappen Führung in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel begegneten sich beide Teams weiterhin auf Augenhöhe und erspielten sich jeweils einige gute Chancen. Die Dießener spielten ihre Angriffe nicht konsequent aus und verpassten so die Entscheidung. Die Gastgeber blieben immer im Spiel und glichen eine Viertelstunde vor Schluss in einer unübersichtlichen Situation durch einen Abstauber aus. In der Schlussphase wurde der MTV nochmal stärker und erarbeite sich mehrere gute Tormöglichkeiten, konnte jedoch keine zum Siegtreffer nutzen. So blieb es am Ende beim 1:1 und damit einem verdienten Punkt für beide Teams. Die U15 tritt am kommenden Samstag zu einem weiteren Auswärtsspiel bei einem starken Gegner an.

Der BFV-Spielbericht: TSV Herrsching - MTV U15

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Christoph Bauer, Marcel Bischeltsrieder, Yannick Broszio, Gabriel Hibler, Caspar Krebs, Moritz Loh, Gianni Maniscalco, Luca Miller, Michael Sedlmeier, Benjamin Steffes, Dominik Wagner, Paul Weber und Linus Weisshaar.

U17 startet mit Remis

Trotz einer Leistungssteigerung kam die U17 des MTV in ihrem ersten Punktspiel am letzten Sonntag nicht über ein 2:2-Unentschieden bei der (SG) Steingaden/Lechbruck hinaus. Zur Pause lag das Team vom Ammersee unglücklich mit 0:2 zurück. Nach dem Wiederanpfiff wurde die Mannschaft immer stärker, glich die Partie aus und hätte sogar noch einige weitere Treffer erzielen können. Leider wurden mehrere klare Möglichkeiten vergeben, sodass es beim 2:2 blieb. Die U17 will im ersten Heimspiel am kommenden Sonntag an der starken zweiten Halbzeit anknüpfen.

Der BFV-Spielbericht: (SG) Steingaden/Lechbruck - MTV U17

Für den MTV spielten: Abdi Ahmed Sayid, Florian Engert, Constantin Enzensberger, Nico Hoiboom, Lasse Jochmann, Xaver Kaun, Sebastian Kropp, Antonin Kusche, Tino Mayer, Maximilian Schneider, Luca Seitz, Andreas Steigenberger, Leonardo Stojanovic und Lucas Vief.

U14 mit guter Leistung im ersten Punktspiel

Am vergangenen Samstag spielte die U14 des MTV bei der (SG) Söcking-Perchting ihr erstes Punktspiel auf Großfeld. Die Mannschaft zeigte gute spielerische Ansätze, erarbeitete sich einige Tormöglichkeiten und schoss fünf Tore durch fünf verschiedene Torschützen. Trotz vieler guter Abwehraktionen gelang es jedoch nicht, die beiden schnellen gegnerischen Stürmer zu kontrollieren. So musste das Team acht Gegentreffer hinnehmen und verlor in einer unterhaltsamen Partie mit 5:8. Auf diesem Auftritt können die Spieler der U14 aber im nächsten Punktspiel am kommenden Samstag aufbauen.

Der BFV-Spielbericht: (SG) Söcking-Perchting - MTV U14

Für den MTV spielten: Nikolas Coso, Konstantin Engelhardt, Jonas Gerl, Jakob Gröger, Benedikt Happach, Nicolas Hähnel, David Hug, Daniel Karthe, Lennart Kettel, Lucas Poppen, Markus Segerer, Prabhjut Singh und Paul Thiele.

U19 verliert Derby

Im Nachbarschaftsduell bei der (SG) FC Dettenschwang unterlag die U19 des MTV am letzten Samstag mit 0:4. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gingen die Gastgeber direkt nach dem Seitenwechsel durch einen Doppelschlag mit 0:2 in Führung. In der verbleibenden Zeit versuchte das Team vom Ammersee alles, um noch einmal zurückzukommen. Nach einigen vergebenen Dießener Chancen erhöhte die SG in der Schlussphase durch zwei Konter noch zum 0:4-Endstand. Der MTV war spielerisch besser, verlor jedoch die entscheidenden Zweikämpfe und hatte im Abschluss nicht das Glück auf seiner Seite. Die Niederlage ist nicht unverdient, allerdings um einige Tore zu hoch ausgefallen. Im nächsten Punktspiel muss sich die U19 steigern.

Der BFV-Spielbericht: (SG) FC Dettenschwang - MTV U19

Für den MTV spielten: Christoph Bischeltsrieder, Dorian Dausacker, Benedikt Ertl, Toni Ettenhuber, Moritz Fichtl, Yannik Friedrich, Michael Heinrich, Mario Hobelsberger, Jan Kiechle, Sascha König, Marc Lachera und Najib Qambari.

U15 kommt im Pokal weiter

Am vergangenen Mittwoch erreichte die Dießener U15 mit einem klaren 12:0-Sieg beim SV Fuchstal die 2. Runde im BAU-Pokal. Der MTV tat sich in der Anfangsphase schwerer als nötig, konnte seine fußballerische Überlegenheit aber im Verlauf der Partie immer besser ausspielen und erzielte zwölf teilweise sehr schöne Treffer. Am nächsten Wochenende beginnt für die U15 die Liga mit einem schweren Auswärtsspiel.

Der BFV-Spielbericht: SV Fuchstal - MTV U15

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Henk Bakenecker, Christoph Bauer, Ben Bergs, Marcel Bischeltsrieder, Nikolas Coso, Caspar Krebs, Moritz Loh, Gianni Maniscalco, Luca Miller, Michael Sedlmeier, Markus Segerer, Benjamin Steffes und Dominik Wagner.