Anmeldeformulare 2019

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • U07.jpg
  • U08.jpg
  • U11.jpg
  • U13.jpg
  • U14.jpg
  • U09.jpg
  • U19.jpg
  • U15.jpg
  • U10.jpg
  • U17.jpg
  • U12.jpg

U19 steigt auf

Riesenjubel bei den Nachwuchs-Fußballern des MTV Dießen: Die U19 (also die A-Jugend) sicherte sich am Mittwochabend im Enspiel um Platz 1 gegen den FC Traubing die Meisterschaft und steigt in die Kreisklasse auf. Mit einem klaren 3:0 ließ die Mannschaft der Trainer Philipp Ropers und Thomas Steigenberger den Traubingern wie schon vor 2 Wochen keine Chance.

Das sogenannte Bereinigungsspiel zweier punktgleicher Mannschaften wurde in Wielenbach auf neutralem Platz ausgetragen. Über 100 Zuschauer sahen nach einer zerfahrenen ersten halben Stunde eine dominierende Dießener Mannschaft, die das Spiel von Minute zu Minute besser in den Griff bekam. Zur Dießener Führung brauchte es allerdings eine Standardsituation. Nach einem Freistoß von der linken Seite versenkte Antonin Kusche den Ball kurz vor dem Pausenpfiff zum 1:0.

Nach dem Wechsel ließ die Hintermannschaft des MTV kaum Torchancen für den Gegner zu. Dießen hatte immer wieder gute Tormöglichkeiten. Für die Vorentscheidung sorgte erneut Antonin Kusche, der einen Freistoß von der rechten Seite zum 2:0 ins lange Eck schlenzte. Kurz vor Ende der Partie machte Andreas Steigenberger mit einem satten Schuss aus 16 Metern den Deckel drauf und traf zum 3:0-Endstand. Coach Philipp Ropers, der Futsal-Nationalspieler, zeigte sich nach dem Spiel hochzufrieden: „Das Team hat in diesem besonderen Spiel genau das gezeigt, was es so stark macht: Mannschaftliche Geschlossenheit und eine ausgeprägte Siegermentalität. Die Spieler sind alle Dießener Jungs, haben sich den Aufstieg absolut verdient und wollen sowohl in der kommenden Saison in der Kreisklasse oben mitspielen, als auch mittelfristig den Herrenbereich des MTV nach vorne bringen.

von Thomas Ernstberger