MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • 01_erste.jpg
  • 02_zweite.jpg
  • 03_kreis_rot.jpg
  • 04_jubel_rot.jpg
  • 05_kreis_grau.jpg
  • 06_jubel_grau.jpg

MTV gewinnt zuhause

Drei Siege in Folge, dreimal mit nur einem Tor Vorsprung: Am vergangenen Sonntag schlug die Erste Mannschaft des MTV Diessen den SV Wielenbach zuhause mit 3:2.

„Beide Teams hatten heute ihre Phasen und Chancen“, sagte MTV-Trainer Philipp Ropers nach dem Abpfiff. „Wir haben unsere aber besser genutzt und deshalb auch verdient gewonnen“.

Die Wielenbacher gingen durch einen Foulelfmeter früh in Führung. Anschließend entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit einigen Tormöglichkeiten für beide Mannschaften. Tore erzielten aber erstmal nur die Diessener, allen voran Marcel Pachebat. Erst traf er nach Vorlage von Ludwig Schranner mit einem sehenswerten Seitfallzieher zum Ausgleich, dann schloss er eine gute Kombination über Dominik Wagner und Nikolas Coso mit einem satten Schuss ins lange Eck zur Führung ab. Kurz vor der Pause erzwang Moritz Loh einen Ballverlust der Wielenbacher im Spielaufbau, Coso ließ noch seinen Gegenspieler stehen und erhöhte alleine vor dem Torhüter zum 3:1-Halbzeitstand.

Nach der Pause ließ der MTV defensiv lange wenig zu, verpasst es aber in einigen Situationen, weitere Treffer nachzulegen und die Partie damit endgültig zu entscheiden. Durch ein vermeidbares Gegentor kam der SVW eine Viertelstunde vor Ende wieder zurück ins Spiel. In einer spannenden Schlussphase musste das Team vom Ammersee noch einige kritische Momente überstehen, schaffte dies aber und sicherte sich so die wichtigen Punkte.

„Wir haben heute das erste direkte Duell für uns entschieden. Das zweite soll nächste Woche folgen“, richtete Ropers den Fokus auf das Auswärtsspiel am kommenden Sonntag beim TSV Erling-Andechs.

Die Zweite Mannschaft des MTV unterlag dem SV Wessobrunn-Haid trotz zahlreicher Torchancen durch einen Foulelfmeter in der Nachspielzeit unglücklich mit 1:2, ist aber dennoch weiterhin Spitzenreiter und will diese Position schon am kommenden Freitag beim SV Apfeldorf verteidigen.

IMG 6526Foto: Sebastian Achhammer