MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • 02_MTV_-_Haunshofen_1.jpg
  • 04_Mannschaftsfoto_Grau.jpg
  • 03_MTV_-_Haunshofen_2.jpg
  • 05_MTV_-_Hohenrain.jpg
  • 06_MTV_-_Hohenrain.jpg
  • 01_Mannschaftsfoto_Rot.jpg

MTV beendet Hinrunde mit Heimsieg

Der MTV Dießen hat die Hinrunde der A-Klasse 5 mit einem Erfolg abgeschlossen. Gegen den SV Bernried gewann das Team vom Ammersee auf heimischem Platz mit 3:0 (2:0). Dabei zeigten die Dießener nicht ihre beste Saisonleistung, ließen über den Sieger aber keine Zweifel aufkommen. 

„Das war ein souveräner Auftritt von uns“, konstatierte MTV-Spielertrainer Philipp Ropers. „Offensiv hat uns zwar ein bisschen gefehlt, aber dafür standen wir in der Verteidigung sehr gut.“

Zu Gute kam den Dießener zudem, dass sie in der ersten Halbzeit effizienter agierten als zuletzt. Ropers selbst nutzte gleich eine der ersten gefährlichen Situationen zur Führung. Aus dem Rückraum traf er flach ins Eck (13.). 

Nach einem Konter erhöhte Kapitän Vincent Vetter kurz darauf auf 2:0 (26.).

Bernried kam in der ersten Halbzeit nur zwei Mal gefährlich in die Nähe des Dießener Tores. Brenzlig wurde es aber nicht. Stattdessen verpasste es der MTV, die Führung weiter auszubauen.

Das änderte sich auch in der zweiten Halbzeit nicht. Einige Angriffe spielten die Dießener schlampig zu Ende, sodass es lange beim Zwei-Tore-Abstand blieb. Die Gäste witterten noch mal ihre Chance und erhöhten den Druck. Dadurch ergaben sich auf der anderen Seite Konterchancen. 

Das Spiel wogte eine Zeit lang hin und her, ehe Christian Rid für die Entscheidung sorgte. Per Abstauber traf er zum 3:0-Endstand (75.).

29 Punkte hat der MTV nach 13 Spielen auf seinem Konto - bei einem Torverhältnis von 43:13. Damit liegen die Dießener auf Platz vier, allerdings nur einen Zähler hinter einem punktgleichen Trio.

Das erste Spiel der Rückrunde bestreitet das Team vom Ammersee am kommenden Sonntag (15 Uhr) in Polling.