MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • IMG_0086.JPG
  • team_2.jpg
  • team_1.jpg
  • IMG_0083.JPG
  • herren_1.jpg
  • herren_2.jpg

Heimspiel zum Abschluss der Hinrunde

Die Bilanz lässt sich sehen. Vier Siege in Folge feierte der MTV Dießen zuletzt gegen den SV Bernried. Und genau mit diesem Duell endet für beide Mannschaften auch die Hinrunde in der A-Klasse 5. Anpfiff ist am Sonntag um 14 Uhr im Ammerseestadion.

„Die Zahlen sind ja schön und gut, aber kaufen können wir uns davon nichts“, sagt MTV-Spielertrainer Philipp Ropers. Immerhin sei Bernried lange in der Spitzengruppe der Liga dabei gewesen und mache insgesamt einen stabileren Eindruck als die vergangenen Jahre.

Zuletzt aber musste Bernried etwas abreißen lassen. Aus den vergangenen fünf Spielen gelang nur ein Sieg. Mit 18 Punkten belegt der SVB derzeit Platz sieben. Damit rangiert das Team vom Starnberger See nur drei Plätze hinter dem MTV.

Denn durch das 2:2-Unentschieden am vergangenen Wochenende im Spitzenspiel gegen Tabellenführer Haunshofen rutschte Dießen in der Tabelle ab. Mit 26 Zählern liegt der MTV aber nur drei Punkte hinter dem Spitzenreiter. „Wir wollen mit einem Erfolg gegen Bernried eine gute Hinrunde abschließen und uns dann bis zum Winter weiter in der Spitzengruppe festbeißen“, lautet die Marschroute von Ropers.