MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • team_2.jpg
  • team_1.jpg
  • IMG_0083.JPG
  • IMG_0086.JPG
  • herren_1.jpg
  • herren_2.jpg

Ligapokal: Wiedersehen in Unterhausen

Gerade einmal drei Wochen ist es her, da gewann der MTV Dießen 5:2 beim SV Unterhausen. Es war kein herausragendes Spiel der Dießener, aber doch ein wichtiger Sieg im Kampf um den Relegationsplatz in der A-Klasse 5. Am kommenden Samstag (14 Uhr) ist das Team vom Ammersee wieder in Unterhausen zu Gast – diesmal in der Gruppenphase des Ligapokals.

„Die Situation ist ähnlich wie vor drei Wochen. Wir müssen gewinnen“, sagt MTV-Spielertrainer Philipp Ropers. Er warnt allerdings davor, den SVU nicht ernst zu nehmen. Immerhin unterlagen die Unterhausener im Ligapokal nur knapp mit 1:2 gegen den SV Wielenbach und hielten auch gegen Erling-Andechs (0:3) gut mit. Eine zusätzliche Brisanz bekommt die Partie dadurch, dass sie durch die neuerlichen Einschränkungen seitens der Regierung wohl die letzte des Jahres sein wird.

„Wir sind in jedem Fall top-motiviert“, sagt Ropers. Den unglücklichen Last-Minute-Ausgleich gegen Wielenbach (3:3) vom vergangenen Wochenende haben die Dießener abgehakt. Der Blick geht nach vorne, um sich für den Ligapokal – sollte er fortgesetzt werden – in eine gute Position zu bringen.