Anmeldeformulare 2020

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • IMG_0086.JPG
  • team_1.jpg
  • IMG_0083.JPG
  • herren_2.jpg
  • herren_1.jpg
  • team_2.jpg

MTV trifft im Ligapokal auf Dauerrivalen

Die Meisterschaft ist für das Jahr 2020 erst einmal ad acta gelegt. Nun gilt das Augenmerk der Fußballer dem neu geschaffenen Ligapokal. Bis zur Winterpause sollen die vier ausstehenden Gruppenspiele sowie im Idealfall die erste K.o.-Runde ausgespielt werden. Der MTV Dießen bekommt es in der Gruppe 8 im Wettbewerb der A-Klassisten mit starken Gegnern zu tun. Den Auftakt gestaltete der MTV beim TSV Finning (5:2) erfolgreich. Am kommenden Sonntag (14 Uhr) geht es beim TSV Erling-Andechs um die Tabellenführung.

Denn auch die Andechser, Kontrahent des MTV aus der A-Klasse 5, gewannen zum Auftakt. 2:0 setzten sie sich gegen den FC Dettenschwang durch. Da aus jeder der 17 Gruppen nur der Erste sicher weiterkommt, hat jedes Gruppenspiel eine ganz besondere Brisanz. Den Weg in die Zwischenrunde gehen außerdem die besten 15 Gruppenzweiten. Das Duell zwischen Dießen und Erling-Andechs wird daher schon aufzeigen, wie weit die Reise im Ligapokal gehen kann.

„Wir nehmen den Ligapokal absolut ernst und wollen hier eine gute Rolle spielen“, sagt MTV-Spielertrainer Philipp Ropers. Zusätzliche Würze erhält die Partie am Sonntag dadurch, dass beide Mannschaften in der Liga fast gleichauf liegen und noch auf den Aufstiegsrelegationsplatz schielen. Die Bilanz aus den vergangenen Partien spricht klar für die Dießener. Seit 2012 war der MTV in sieben von neun Aufeinandertreffen siegreich. Zu bedeuten hat das freilich nichts, denn wie der DFB-Pokal wird auch der Ligapokal seine eigenen Geschichten schreiben.