Anmeldeformulare 2020

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • team_1.jpg
  • herren_1.jpg
  • team_2.jpg
  • IMG_0086.JPG
  • IMG_0083.JPG
  • herren_2.jpg

Spitzenspiel im Ammerseestadion

Zum Spitzenspiel der A-Klasse 5 kommt es am Sonntag (15 Uhr) im Dießener Ammerseestadion, wenn der MTV Dießen den TSV Erling-Andechs empfängt. Seit Jahren spielen beide Mannschaften eine wichtige Rolle in der A-Klasse, wollen dort aber am liebsten so schnell wie möglich raus. 

„Die guten Ergebnisse der vergangenen Spiele helfen uns nichts, wenn wir die nächsten beiden Spiele verlieren“, sagt MTV-Spielertrainer Philipp Ropers. Zuletzt gewann der MTV drei Spiele in Folge und schob sich mit nun 13 Punkten aus sechs Spielen auf Platz zwei. 

Nur einen Punkt dahinter liegt Erling-Andechs. Nach je 2:1-Niederlagen gegen Haunshofen und Wielenbach gewann der TSV zuletzt zwei Spiele in Folge. „Wer aufsteigen möchte, muss an uns vorbei“, hatte TSV-Trainer Bernd Öhler vor der Saison angekündigt. Die Andechser hatten sich im Sommer personell zahlreich verstärkt, um besser als in der vergangenen Saison (Platz vier) abzuschneiden. 

Dabei spricht die Bilanz der vergangenen Jahre klar für Dießen. Sechs Siegen stehen ein Unentschieden und eine Niederlage gegenüber. Die kassierte der MTV ausgerechnet vergangene Saison auf heimischem Rasen (2:3).