Anmeldeformulare 2020

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • team_1.jpg
  • herren_2.jpg
  • herren_1.jpg
  • team_2.jpg
  • IMG_0086.JPG
  • IMG_0083.JPG

Andreas Schranner zerlegt SV Bernried

Der MTV Dießen lud am vergangenen Sonntag den SV Bernried bei eisigen vier Grad und Nieselregen zum Heimspiel. Das Wetter und das vorherige Spiel der Reserve machten den Platz schwer bespielbar.
Bei einem auch in der Höhe verdienten 10:3 Erfolg für die Heimmanschaft konnten sich die Dießener den Frust der vergangenen Spiele von der Seele schießen. Nach zuletzt 8 liegen gelassenen Punkten konnte die Elf wieder einen Dreier einfahren. Hierbei ragte vor allem ein Spieler heraus, der seit Wochen konstant starke Leistungen abliefert. Andreas Schranner netzte gleich viermal beim Heimerfolg ein. (8‘-36‘-76‘-84‘) Durch schöne Spielzüge kombinierten sich die Dießener von Minute eins an durch die Bernrieder Reihen, hierbei hatten die Gäste wenig entgegenzusetzen und der MTV ging mit einer beruhigenden 4:0 Führung in die Pause. 
Auch zum Start der zweiten Halbzeit dominierten die Dießener klar das Spielgeschehen so konnte Alex Hummer souverän nach schöner Passstafette zum 5:0 einschieben. Allerdings gab sich der SV Bernried nicht auf und kam innerhalb 10 Minuten auf 5:3 ran. Die Elf vom Ammersee schaltete aber direkt wieder einen Gang hoch und konnte weitere fünf Treffer verzeichnen. Philipp Ropers, Alexander Hummer und  Vincent Vetter konnten zum wiederholten Male  ihre enormen Offensivqualität unter Beweis stellen. Alle drei schnürten einen Doppelpack, Ropers und Vetter konnten Treffer 9 und 10 auf ihrem Konto verzeichnen, Hummer Treffer 4 und 5. Insgesamt ein sehr souveräner Auftritt der Dießener, welche an diesem Sonntag einfach eine Klasse für sich waren. Nächstes Wochenende hat der MTV Spielfrei, die Woche drauf gilt es den nächsten Dreier gegen Wielenbach einzufahren. 


Für den MTV Dießen spielten (Seidel / Assad / Sepperl / Weber / Vetter / Ropers / Hummer / Schranner / Schranner / Bonomo / Weis / König)