MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • 2017-Aufstieg-Bayernliga.jpg
  • Mannschaft_2019.jpg
  • 2018_Mannschaft-Bayernliga.jpg
  • damen_2.jpg

Erstes Pflichtspiel am Sonntag

Am 21. Juli starteten die Diessener Damen in die Saisonvorbereitung. Nach insgesamt 7 Abgängen und dem damit verbundenen Verlust von Leistungsträgerinnen wie Steffi Köhler, Caro Bader oder auch dem überraschanden Last Minute Abgang von Celina Costantini ist klar, dass es eine Herkules Aufgabe für Coach Nico Weis und sein Team sein wird, die den MTV in der kommenden Saison erwartet.
 
Insgesamt 4 Neuzugänge schnüren künftig die Schuhe für die Landesliga Frauen. Torhüterin Larissa Müske (19) wohnt in Aubing und kam vom BOL Absteiger SV Rotweiss Überacker. Luisa Pendl (19) und Julia Stapff (27) spielten in der letzten Saison noch in der Freizeitliga beim TSV Finning, zu beiden Spielerinnen hatte Coach Weis schon länger Kontakt und freut sich, dass die beiden nun den Weg zum MTV Diessen gefunden haben. Vom SV Fuchstal schloss sich Anna-Lena Bauer (17) dem MTV an. Für die 17jährige Theresa Kuhn, die von den TSV Gilching Juniorinnen nach Diessen wechselte, kam der Schritt in die Landesliga zu früh, sie verabschiedete sich bereits nach dem Duell mit Bayerligist FC Stern wieder aus der Mannschaft.

Höhepunkte der 6 Wochen Vorbereitung waren das 50 Jahre Frauenfußballfest in Diessen mit dem Heimspiel gegen den Verbandsligisten aus Heidenheim und das 3tägige Trainingslager in Biberwier in Tirol. "Die Mannschaft hat schnell zusammengefunden, die Stimmung im Team ist super, es macht riesig Spaß, mit den Mädels zu arbeiten;" schwärmt Coach Nico Weis. "Aber wir wissen, dass wir sehr viel Qualität verloren haben und wir unsere Ansprüche herunter schrauben müssen. Die Mädels werden Zeit brauchen, sich an das hohe Niveau in der Landesliga zu gewöhnen."
 
Entsprechend zeigten sich auch die Ergebnisse in den Vorbereitungsspielen. Mit dem 1-1 in Anhausen und der 2-4 Niederlage gegen den FFV Heidenheim war der Trainer sehr zufrieden, bei der 0-8 Niederlage beim FC Stern zahlte das junge Team allerdings jede Menge Lehrgeld. Am Wochenende gabs einen 3-1 Erfolg beim Bezirksoberligisten FC Loppenhausen. In Topform präsentierte sich einmal mehr Torjägerin Andrea Bichler, die in 4 Vorbereitungsspielen gleich 5 Mal traf. Ein großer Wehrmutstropfen war die Verletzung von Kapitän Maria Breitenberger im ersten Spiel gegen den SV Anhausen, mit ihr fehlte dem Coach die Schlüsselspielerin in der Zentrale. Am vergangenen Sonntag stand Breitenberger aber schon wieder auf dem Platz.
 
Am Sonntag um 16 Uhr empfängt der MTV nun zum ersten Pflichtspiel 2021 den Ligakonkurrenten aus Gilching im Verbandspokal, in der Woche darauf am 04. September startet dann die Landesligasaison mit einem Heimspiel gegen den TSV Murnau.