Anmeldeformulare 2020

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • 2017-Aufstieg-Bayernliga.jpg
  • Mannschaft_2019.jpg
  • damen_2.jpg
  • 2018_Mannschaft-Bayernliga.jpg

Auftaktniederlage gegen Geratskirchen


Bild: MTV-Spielerin Kristina Spitzer

 

Beim verregneten Landesliga Auftakt der MTV Damen unterlag die neu formierte Diessner Mannschaft den starken Gästen aus Geratskirchen mit 1-3.

Quasi zum Anpfiff trafen die letzten Urlauberinnen ein, bei Dauerregen und 11 Grad erwartete die trotzdem zahlreich gekommenen Zuschauer ein körperbetontes Spiel mit vielen intensiven Zweikämpfen. Der MTV Diessen kam gut in die Partie, schon nach wenigen Sekunden hatte Steffi Wild die erste Torchance über die rechte Angriffseite. Den anschließenden Eckball trat Kapitän Maria Breitenberger, nach einem kurzen Durcheinander in der Mitte zog Tamara Swoboda aus kurzer Distanz ab und traf zur frühen MTV Führung. Im Anschluss zeigten sich die Gäste sichtlich beeindruckt, die Diessnerinnen hatten durch Nadine Schwarzwalder und Kristina Spitzer die Chancen, auf 2-0 zu stellen, konnten ihre Chancen aber nicht nutzen. Mit der ersten starken Offensivszene schlug Geratskirchen dann eiskalt zurück. In Spielminute 15 setzte sich Sandra Utzschmid energisch über die linke Seite durch, ihre scharfe Hereingabe versenkte Julia Reiterer zum 1-1 Ausgleich. Das Spiel war nun ausgeglichen, beide Mannschaften hatten ihre Stärken in der Offensive und kamen immer wieder mit viel Tempo über die Flügel. Bis zur Pause blieb es beim 1-1 Unentschieden.

Nach der Halbzeit traten beide Teams unverändert auf, doch in der 49. kippte die Partie. Nach einem Zweikampf nah der Eckfahne musste eine von Diessens Besten Kristina Spitzer verletzt raus, noch in Unterzahl nutzen die Gäste aus Geratskirchen ein Abstimmungsproblem im Diessner Strafraum und trafen durch Utzschmid zum 1-2. Der MTV versuchte alle zur Verfügung stehenden Mittel zu nutzen, brachte frisches Personal und kämpfte leidenschaftlich, die ganz großen Torchancen blieben aber aus. Schüsse aus der zweiten Reihe von Wild, Bichler und Breitenberger parierte Geratskirchens Keeper souverän, Leni Wörle setzte zwei Freistöße knapp über das Tor. 10 Minuten vor dem Ende machte Geratskirchen nach einem sehenswert zu Ende gespielten Konter durch Sabrina Eder den Deckel drauf und stellte auf 1-3.

Für die Diessnerinnen gaben insgesamt fünf Spielerinnen ihr Debüt in der Landesliga. Der personelle Umbruch beim MTV ist längst eingeleitet, nächste Woche wartet der Aufsteiger aus Anhausen auf das Team von Coach Nico Weis.

Für den MTV spielten: Frank – Bauer (63. Kroll), Swoboda, Wörle, Klein (70. Haydn) – Breitenberger, Lehner (80. Gauger) – Wild – Bichler, Schwarzwalder, Spitzer (55. Pfatischer)