MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • 01_erste.jpg
  • 02_zweite.jpg
  • 03_kreis_rot.jpg
  • 04_jubel_rot.jpg
  • 05_kreis_grau.jpg
  • 06_jubel_grau.jpg

MTV übernimmt auswärts die Tabellenführung

In einem intensiven und bis zur letzten Sekunde hochspannenden Spitzenspiel hat sich die Erste Mannschaft des MTV Diessen auswärts beim TSV Erling-Andechs verdient mit 0:1 durchgesetzt und damit die Tabellenführung in der Kreisklasse 5 übernommen.

„Wir waren sehr gut vorbereitet und die Mannschaft hat auf dem Platz alles stark umgesetzt“, bilanzierte MTV-Trainer Philipp Ropers nach dem Spiel.

Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen. Beide Teams vermieden großes Risiko, hatten aber trotzdem ihre Angriffe und erarbeiteten sich einige gute Torchancen. Die beste hatten die Andechser, scheiterten mit einem Foulelfmeter aber am Diessener Torhüter Michael Heinrich. So wurden torlos die Seiten gewechselt.

Nach der Pause wurde das Team vom Ammersee deutlich stärker und bestimmte die Partie über weite Strecken der zweiten Hälfte, ließ jedoch einige Male den möglichen Führungstreffer liegen. In der 83. Spielminute war es dann doch noch soweit, als Alexander Neiser im Zusammenspiel der beiden Routiniers einen Steilpass von Florian Sepperl eiskalt zur mittlerweile überfälligen Führung verwertete. Der TSV warf anschließend nochmal alles nach vorne, die MTV-Defensive war an diesem Tag allerdings nicht zu bezwingen und so blieb es beim wichtigen 0:1-Auswärtssieg.

„Der Sieg war sehr wichtig, aber wir werden weiter hart arbeiten und wollen auch nächste Woche wieder punkten“, richtete Ropers den Blick direkt auf das zweite Auswärtsspiel in Folge am kommenden Samstag beim TSV Benediktbeuern.

Die Zweite Mannschaft des MTV kam am Freitag auswärts in Apfeldorf nicht über ein torloses Remis hinaus, ist aber nach wie vor ebenfalls Tabellenführer und will diese Position am kommenden Sonntag in Rott verteidigen.

IMG 6609Foto: Sebastian Achhammer