MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • 01_erste.jpg
  • 02_zweite.jpg
  • 03_kreis_rot.jpg
  • 04_jubel_rot.jpg
  • 05_kreis_grau.jpg
  • 06_jubel_grau.jpg

MTV holt zuhause ersten Rückrundensieg

Im ersten Heimspiel der zweiten Spielrunde schlug die Erste Mannschaft des MTV Diessen am vergangenen Sonntag im Ammersee-Stadion den ESV Penzberg verdient mit 2:1.

„Die äußeren Bedingungen waren für beide Mannschaften nicht einfach“, sagte MTV-Trainer Philipp Ropers nach dem Spiel. „Wir haben das aber gut angenommen und uns verdient durchgesetzt.“

Das Team vom Ammersee bestimmte die erste Halbzeit und ging folgerichtig nach einer Viertelstunde im Anschluss an einen Freistoß von Ludwig Schranner durch Moritz Loh mit 1:0 in Führung. Nur knapp zehn Minuten später musste die Mannschaft durch einen unhaltbar abgefälschten Schuss aber den Ausgleich hinnehmen.

Nach dem Seitenwechsel überstanden die Diessener erst eine kleine Druckphase der Penzberger und erzielten dann nach Ballgewinn von Loh und Vorlage von Nikolas Coso mit einem starken Abschluss von Dominik Wagner den erneuten Führungstreffer. Im Anschluss verpasste es der MTV mehrmals, den Spielstand noch auszubauen, ließ aber auch keine Chance der Gäste mehr zu und sicherte sich so den 2:1-Heimsieg.

„Die drei Punkte waren sehr wichtig, um oben mit dabei zu bleiben. Das müssen wir nun nächste Woche bestätigen“, richtete Ropers den Blick direkt auf das Auswärtsspiel am kommenden Sonntag bei der SG Antdorf/Iffeldorf.

Die Zweite Mannschaft des MTV war am vergangenen Wochenende spielfrei und will sich schon am kommenden Samstag um 13:15 auswärts in Kinsau den nächsten Sieg erspielen.

IMG 6448Foto: Sebastian Achhammer