MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • 01_erste.jpg
  • 02_zweite.jpg
  • 03_kreis_rot.jpg
  • 04_jubel_rot.jpg
  • 05_kreis_grau.jpg
  • 06_jubel_grau.jpg

MTV holt auswärts ersten Saisonsieg

Am vierten Spieltag gewann die Erste Mannschaft des MTV Diessen nach drei Unentschieden in den ersten drei Ligaspielen auswärts beim SV Wielenbach klar und auch in der Höhe verdient mit 0:4.

„Wir haben uns diesen Sieg nicht nur heute, sondern auch in den letzten Wochen verdient“, bilanzierte MTV-Trainer Philipp Ropers nach dem Spiel. „Das Team hat diesmal über die komplette Spielzeit eine gute Leistung gezeigt“.

Die Anfangsphase verlief insgesamt ausgeglichen, beide Mannschaften hatten ihre Angriffe, die Wielenbacher sogar die besseren Torchancen. Die Diessener wurden aber immer stärker und trafen in der 36. Spielminute nach einem schönen Spielzug und starker Vorarbeit von Sebastian Kropp durch Dominik Wagner zur 0:1-Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel nutzte der MTV eine zehnminütige Überzahl nach einer Zeitstrafe der Wielenbacher für einen Doppelschlag. Erst setzte sich Alexander Neiser nach einem langen Abschlag von Torwart Marcel Bischeltsrieder robust im Zweikampf durch und erhöhte mit einem schönen Heber auf 0:2. Dann reagierte Sebastian Kropp nach einer Ecke von Moritz Loh und Ablage von Yannik Friedrich am schnellsten und entschied die Partie mit dem 0:3.

Die Gastgeber versuchten nochmal alles, um zurückzukommen, die Defensive des MTV stand jedoch weiterhin sicher. Auf der anderen Seite vergab die Offensive einige Konter, ehe Alexander Neiser in der Schlussphase nach einem guten Pass von Benjamin Steffes den gegnerischen Torwart umkurvte und den 0:4-Endstand erzielte.
 
„Wir freuen uns sehr über die ersten drei Punkte und das erste Spiel ohne Gegentor. Darauf können wir weiter aufbauen“, blickte Ropers nach Abpfiff schon auf das nächste Heimspiel am kommenden Sonntag um 14:00 gegen den TSV Erling-Andechs.

IMG 5904Foto: Sebastian Achhammer