MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • 01_Mannschaftsfoto_Rot.jpg
  • 05_MTV_-_Hohenrain.jpg
  • 03_MTV_-_Haunshofen_2.jpg
  • 04_Mannschaftsfoto_Grau.jpg
  • 02_MTV_-_Haunshofen_1.jpg
  • 06_MTV_-_Hohenrain.jpg

MTV startet mit Sieg in zweite Saisonhälfte

Der MTV Dießen ist mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet. Beim SV Polling II gewannen die Dießener 5:1 (2:0) und kletterten in der A-Klasse 5 auf Platz drei. 

„Insgesamt war es ein souveräner und absolut verdienter Sieg“, bilanzierte MTV-Spielertrainer Philipp Ropers. Wobei sein Team vor allem in der ersten Halbzeit ein paar brenzlige Situationen überstehen musste. Das gelang jedoch und machte es möglich, dass Luis Vetter per Fernschuss zum 1:0 (26.) für den MTV traf - der Dosenöffner. Noch vor der Pause erhöhte Vincent Vetter auf 2:0 (39.).

Nach dem Seitenwechsel sorgte das Team vom Ammersee dann für klare Verhältnisse. In sieben Minuten schoss Dießen drei Tore und stellte auf 5:0. Marcel Pachebat markierte das 3:0 (56.), ehe Ropers per Doppelpack (59., 62.) die Führung ausbaute. „In der Folge haben wir es verpasst, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten“, bemängelte der Spielertrainer. Stattdessen gelang Polling kurz vor Schluss noch der Ehrentreffer zum 1:5-Endstand (87.). Ein Fakt, der Ropers trotz des deutlichen Erfolgs missfiel.

Weiter geht’s für den MTV am kommenden Sonntag mit dem Doppel-Heimspieltag gegen den SSV Marnbach-Deutenhausen. Zunächst stehen sich die Zweiten Teams gegenüber (12 Uhr), ehe um 14 Uhr die Ersten antreten.