MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • 05_MTV_-_Hohenrain.jpg
  • 04_Mannschaftsfoto_Grau.jpg
  • 06_MTV_-_Hohenrain.jpg
  • 03_MTV_-_Haunshofen_2.jpg
  • 02_MTV_-_Haunshofen_1.jpg
  • 01_Mannschaftsfoto_Rot.jpg

Neue Aufwärmshirts von Loh und Sedlmeier

Die neue Saison ist in vollem Gange. In der langen spielfreien Zeit davor hat sich bei den Fußballern des MTV Dießen einiges getan. Die Kabine wurde aufwendig renoviert, verschiedene Materialien besorgt und dazu gibt’s neue Trikots, Aufwärm- und Präsentationsshirts. Das geht freilich nicht ohne die Unterstützung von Sponsoren. Und die möchte der MTV in den kommenden Wochen vorstellen. Heute: die Familien Loh und Sedlmeier.

Wer kennt sie nicht? In hellem Blau leuchtet die Aral-Tankstelle von Hans Sedlmeier am Rand der Hauptstraße. Schnell tanken, ein Getränk schnappen, dazu noch eine Zeitschrift – und immer ein nettes Gespräch beim Bezahlen. Sedlmeiers Tankstelle gehört zu Dießen genauso wie die Drogerie Loh.

Im Laden in der Herrenstraße gibt´s (fast) alles. Ob frisches Obst und Gemüse, Hygieneartikel oder Dinge für den alltäglichen Gebrauch. Was bei Lohs nie zu kurz kommt, sind Herzlichkeit und Offenheit. Umso mehr freut es die Fußballer des MTV Dießen, die Unterstützung der beiden Familien zu bekommen.

Was sie mit dem MTV verbindet, ist klar – ihre Söhne. Michael Sedlmeier und Moritz Loh kicken schon seit der G-Jugend für den MTV. Jetzt sind sie bei den Herren angekommen. Beide sind schon für die Erste und Zweite Mannschaft aufgelaufen. „Ich trainiere die beiden Jungs und kenne die Familien schon seit 13 Jahren“, erzählt MTV-Spielertrainer Philipp Ropers. „Was die für uns leisten, ist kaum zu beschreiben. Das macht uns unglaublich dankbar.“

Hans Sedlmeier engagierte sich jahrelang für den Förderverein des MTV Dießen. Elfriede Loh, die Oma von Moritz, stellt den Fußballern seit Jahren Verpflegung an den Spieltagen zur Verfügung. Für die entscheidende Stärkung vor der Partie gibt es Obst und Riegel. „Wir sind sehr stolz, unsere Söhne jetzt bei den Herren spielen zu sehen und freuen uns, einen Teil zum Erfolg der Mannschaft beizutragen“, sagt Walter Loh. Und der Teil ist nicht zu klein. Mit den neuen Aufwärmshirts kommt nun ein weiteres Kapitel hinzu.
64D42F4E 0F1A 444F 8AB0 2D45C244CBFD