Anmeldeformulare 2020

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • IMG_0086.JPG
  • team_1.jpg
  • IMG_0083.JPG
  • herren_1.jpg
  • team_2.jpg
  • herren_2.jpg

Zweites Remis für Dießener Zweite

Zweites Spiel, zweites Remis. Wie schon beim FSV Eching II (1:1) hat die zweite Mannschaft des MTV Dießen auch beim TSV Erling-Andechs II einen Punkt erkämpft. 2:2 stand es am Ende der 90 Minuten. In der Gruppe 4 im Ligapokal der C-Klassisten zeichnet sich ein spannender Kampf um den Einzug in die K.o.-Runde an.

Die Heimmannschaft startete besser in die Partie und hatte mehr vom Spiel. Bereits nach acht Minuten ging sie durch Musstafa Alavi in Führung. Mit etwas Glück gelang dem MTV der schnelle Ausgleich. Von der Strafraumkante traf Toni Ettenhuber zum 1:1 (10.). Am Spielgeschehen änderte das zunächst nichts. Erling-Andechs war weiter die aktivere Mannschaft. Die Folge: Der neuerliche Führungstreffer durch Sidibe Makan (25.). Beim Stand von 2:1 ging es in die Kabinen.

Mit mehr Schwung startete Dießen in den zweiten Abschnitt. Vorne lief der MTV immer wieder energisch an und präsentierte sich auch im Spielaufbau nun ideenreicher. Bis zum verdienten Ausgleichstreffer dauerte es jedoch. In der 75. Spielminute traf Antonin Kusche zum 2:2. Es ging in eine hitzige Schlussphase. Zwei Dießener Spieler wurden nach einer Rangelei mit gelb-roten Karten des Feldes verwiesen. Tore fielen keine mehr. Am kommenden Wochenende hat die Dießener Reserve spielfrei.