Anmeldeformulare 2020

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • herren_1.jpg
  • IMG_0083.JPG
  • team_1.jpg
  • herren_2.jpg
  • IMG_0086.JPG
  • team_2.jpg

Dießen bleibt zu Hause ungeschlagen

Einen souveränen Auftritt hat der MTV Dießen hingelegt und mit 4:1 (1:0) gegen den FSV Höhenrain II gewonnen. Da sich Haunshofen und Wielenbach im Spitzenspiel der A-Klasse 5 unentschieden trennten, ist Dießen wieder mittendrin im Kampf um die ersten zwei Plätze. 
Über die gesamte Spielzeit ließ Dießen im letzten Heimspiel in diesem Jahr keine einzige Torchance zu. Zu ihrem Ehrentreffer kamen die Höhenrainer durch einen Foulelfmeter (75.). MTV-Keeper Michael Heinrich war im richtigen Eck, konnte den Ball aber nicht um den Pfosten lenken. Ansonsten war stets der MTV am Drücker. Nach einem Freistoß von Philipp Ropers ließ der  Gäste-Keeper den Ball nach vorne abklatschen, wo Phillip Plesch (24.) zur Stelle war und zur Führung abstaubte. Die Dießener ließen den Ball immer wieder gefällig durch die eigenen Reihen laufen. Allein im letzten Spielfelddrittel fehlte die entscheidende Konsequenz. 
Nach dem Seitenwechsel machte es der MTV dann besser. Ropers (58.) mit seinem zehnten Saisontor und Vincent Vetter (65.) aus spitzem Winkel erhöhten auf 3:0. Nach dem Anschlusstreffer des FSV stellte Luis Vetter (80.) mit einem satten Volleyschuss den alten Abstand wieder her. Ein guter Auftritt des MTV, der ohne Heimniederlage in die Winterpause geht.