Anmeldeformulare 2020

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • IMG_0083.JPG
  • team_1.jpg
  • herren_1.jpg
  • IMG_0086.JPG
  • team_2.jpg
  • herren_2.jpg

MTV Dießen feiert Kantersieg

Da war was los beim Heimspiel des MTV Dießenam vergangenen Sonntag. Neun Tore fielen gegen den SV Unterhausen bereits in der ersten Halbzeit. Am Ende gewann der MTV mit 9:2 (7:2) und schob sich in der Tabelle der A-Klasse 5 weiter nach vorne. 

Die Dießener legten mit viel Schwung los. Nach wenigen Sekunden scheiterte Alexander Hummer am Pfosten. Der Abpraller landete bei Phillip Plesch, der zur Führung einschob. Das Heimteam ließ nicht nach und erspielte sich eine Chance nach der anderen. Erst Luis (19.), dann Vincent Vetter (26.) erhöhten auf 3:0.

Doch auch der SVU spielte immer wieder gefällig nach vorne und verdiente sich den Anschlusstreffer zum 1:3 (27.). Danach ging es bis zur Pause Schlag auf Schlag weiter. Das 4:1 durch Luis Vetter (30.) konterten die Gäste nur eine Minute später. Danach verteidigte der MTV etwas tiefer und ließ weniger Chancen zu. Nach vorne blieb Dießen weiter gefährlich. Sascha König (36.) per Kopf nach einer Ecke sowie Philipp Ropers per Doppelpack (41., 44.) erzielten den Halbzeitstand. 

Nach der Pause kontrollierten die Dießener das Geschehen. Hochverdient und ungefährdet brachten sie den Heimsieg ins Ziel. Ein paar Chancen wurden in Hälfte zwei noch liegen gelassen, doch Ropers hatte am Sonntag den goldenen Fuß und stellte mit seinen Treffern drei (65.) und vier (88.) den 9:2-Endstand her.