Anmeldeformulare 2020

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • IMG_0083.JPG
  • team_1.jpg
  • IMG_0086.JPG
  • team_2.jpg
  • herren_2.jpg
  • herren_1.jpg

MTV Dießen gewinnt in Tutzing

Dem MTV Dießen ist im zweiten Anlauf der erste Auswärtssieg der Saison gelungen. In Tutzing gewann der MTV mit 5:2 (2:1) und kletterte in der Tabelle auf den achten Platz.

„Wir haben heute mehr aus unseren Chancen gemacht“, beschrieb MTV-Coach Philipp Ropers den entscheidenden Unterschied im Vergleich zu den bisherigen Auftritten. Andreas Schranner und Ropers brachten den MTV nach jeweils feinen Kombinationen früh mit 2:0 in Führung. „Danach haben wir leider den Fuß vom Gas genommen und es uns schwerer gemacht als nötig“, sagte der Trainer. So gelang dem TSV Tutzing durch einen Kopfball nach einer Flanke aus dem Halbfeld der Anschlusstreffer. Nach der einseitigen Anfangsphase war die Partie fortan ausgeglichener. Ohne weitere Treffer ging es in die Kabinen. 

Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Dießen bestimmte das Spiel und schlug daraus auch zählbares. Nach einem langen Ball von Ropers krönte Vincent Vetter sein Comeback nach Verletzung mit dem 3:1. Kurze Zeit später stellte Ropers per direktem Freistoß auf 4:1. Doch wie schon im ersten Durchgang schaltete das Team vom Ammersee einen Gang zurück. Nach einem Abstimmungsfehler in Dießens Defensive verkürzten die Gastgeber auf 2:4. Glück hatten die Dießener, als ein Tutzinger einen Strafstoß am Tor vorbeischoss. Danach verteidigte Dießen wieder konzentrierter. In der Schlussminute machte Phillip Plesch nach Vorlage von Vetter den Deckel drauf - 5:2.