Anmeldeformulare 2019

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • IMG_0083.JPG
  • herren_1.jpg
  • IMG_0086.JPG
  • herren_2.jpg
  • team_1.jpg
  • team_2.jpg

MTV Dießen verspielt 2:0-Führung

Der MTV Dießen hat es verpasst, näher an den Relegatonsplatz zu rücken. Im Heimspiel gegen den SV Haunshofen kamen die Dießener nach einer 2:0-Führung nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Der Rückstand auf Platz zwei beträgt damit weiterhin vier Punkte. 

MTV Dießen verspielt 2:0-Führung

Dießen eröffnete das Spiel bereits in der zweiten Spielminute mit dem 1:0 durch Benedikt Ertl.  Noch in der ersten Halbzeit erhöhte das Team vom Ammersee durch ein Fallrückzieher-Traumtor von Lucas Carvalho Salgueiro auf 2:0. Die erste Halbzeit war geprägt durch die Dominanz der Dießener.

Nach der Halbzeitpause kamen die Haunshofener besser ins Spiel und trafen in der 65. Spielminute zum 2:1-Anschlusstreffer. Der MTV konnte sich von dem Rückschlag nicht erholen. Die Gäste nutzten die Unsicherheit der Heimmannschaft aus und schossen den Ausgleichstreffer.

Andreas Schranner muss verletzt ausgewechselt werden

Abgesehen von den vier Treffern war das Spiel von vielen Fouls geprägt. Deswegen musste der Schiedsrichter die Partie des öfteren unterbrechen und die beiden Spielführer der Mannschaften zu sich rufen, um das Spielgeschehen zu beruhigen. Ebenfalls musste aufgrund der aggressiven Spielweise ein Dießener verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen. Insgesamt gab es sechs gelbe Karten und reichlich Nachspielzeit. Aufgrund der Leistungen beider Teams war das Unentschieden am Ende des Tages berechtigt.

Für den MTV spielten: Weber - Assad, Auerbach (ab 35. Seidel), Weber, Vetter, Schranner (ab 60. Sepperl), Carvalho, Ropers, Ertl, König, Verhülsdonk