MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • IMG_8792.JPG
  • IMG_9250.JPG
  • maedchen.jpg
  • IMG_6273.JPG
  • IMG_6024.JPG
  • IMG_6026.JPG
  • abendsonne.JPG
  • marlies.jpg
  • IMG_6384.JPG
  • damen_2.jpg
  • IMG_9267.JPG

Neuer Kleinbus für den MTV Dießen

bus

Es ist das Grauen eines jeden Jugendtrainers. Die Mannschaft steht versammelt am Sportplatz, bereit, zum Auswärtsspiel aufzubrechen. Doch niemand ist da, um die Spieler auch dorthin zu bringen. Ein Trainer und vielleicht ein Elternteil mit Auto sind zu wenig, um einen 13- oder 14-köpfigen Kader der C-, B- oder A-Junioren zu transportieren.

Daher hat der MTV Dießen nun einen dringend benötigten, neuen Kleinbus, der es allen Beteiligten erleichtert, zu Auswärtspartien zu fahren. Denn ab einer gewissen Altersgruppe der Jugendmannschaften wird es immer schwieriger, genügend Eltern zu motivieren, den Verein bei den nötigen Fahrten ins Umland zu unterstützen. Aber auch die Herren- und Damenmannschaften reisen gerne mit dem Bus zu weit entfernten Auswärtsspielen, da die gemeinsame Fahrt immer wieder gute Stimmung bringt und das Teamgefühl stärkt. Außerdem nutzt auch das Jugendzentrum Dießen den Fußball-Bus regelmäßig in den Ferienzeiten.

Der Bus, den der MTV bisher in Gebrauch hatte, war elf Jahre alt. Immer wieder standen kostspielige Reparaturen an, was das Fahrzeug zu einer rollenden Spardose machte. Er konnte aber immerhin noch zu einem guten Preis verkauft werden. Für den neuen Bus konnte das Autohaus Lukas in Dießen ein sehr gutes Angebot machen. Die Gespräche kamen zustande, da der alte Bus immer wieder dort repariert wurde.

Um den Bus zu finanzieren (Rate und Versicherung), soll er an den Außenflächen mit Sponsorenlogos beklebt werden. Folgende Firmen haben sich bereits einen Platz gesichert: Schlosserei Spensberger, Dießen; CA Akademie AG; Qunis; Autohaus Lukas. Noch gibt es eine Reihe von weiteren Werbeflächen, die von Unternehmen und Firmen genutzt werden können. Die Preise für ein Jahr liegen zwischen 100 Euro und 550 Euro - je nach Größe und Platz.

Der Bus wird jedes Wochenende von verschiedenen Mannschaften genutzt und hat einen Verbreitungsradius von bis zu 200 Kilometern. Die Damenmannschaft, die in der Landesliga (zweithöchste Amateurklasse) antritt, ist mit dem Bus nahezu in ganz Bayern unterwegs und die Jugendmannschaften bestreiten mit dem Vereinsbus auch ihre Fahrten zu größeren Turnieren. Dadurch wird das Fahrzeug durch Spieler, Eltern, Passanten, Autofahrer und Turnierbesucher wahrgenommen.

Wenn Sie auch Bus-Sponsor werden wollen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!