MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • IMG_6026.JPG
  • IMG_8792.JPG
  • IMG_9250.JPG
  • marlies.jpg
  • IMG_9267.JPG
  • damen_2.jpg
  • IMG_6024.JPG
  • maedchen.jpg
  • abendsonne.JPG
  • IMG_6384.JPG
  • IMG_6273.JPG

Spartenversammlung Fußball

https://obachtzappi.files.wordpress.com/2015/05/img_3671-0.jpg

Hinten von links: Ben Diehl, Frank Fastl, Stefan Kunschak, Franco Nocera, Nico Weis
Vorne von links: Patrik Beausencourt, Klaus Schöniger, Jens Ropers, Ingo Bollinger
Es fehlen: Philipp Ropers, Maria Steinle, Christian Winterer, Andreas Thon, Franz Schranner, Phillip Plesch

 

 

 

Die Sparte Fußball des MTV Dießen hielt am 08.05.2015 ihre Spartenversammlung im Restaurant Sarajevo am Sportplatz in Dießen ab. 
Spartenleiter Jens Ropers begrüßte die Anwesenden und gab zudem gleich seinen Bericht als Spartenleiter ab. Er blickte dabei auf seine ersten beiden Jahre als Spartenleiter zurück. Die Gründung des Fußball-Ausbildungszentrums (FAZ) wird von den Kindern und Eltern sehr gut angenommen, alle Trainer sind bereits im Besitz einer Lizenz oder erwerben diese gerade. Im Jugendbereich können alle Mannschaften besetzt werden, gerade in den jungen Jahrgängen erfreut man sich über regen Zuwachs. Sportlich war in den vergangenen beiden Jahren die Damenmannschaft des MTV klar das Aushängeschild, verbunden mit zwei Meisterschaften und einem Pokalsieg steht der Aufstieg in die Landesliga über allem. Dort steht die von Nico Weis trainierte Mannschaft aktuell auf Platz drei, noch mit Chancen auf den Aufstieg in die Bayernliga. In enger Zusammenarbeit mit dem Fußball-Förderverein wurde das Sportgelände, speziell die Banden rund um den Hauptplatz neu gestaltet, die Werbeflächen bringen den Fußballern dringend benötigte Einnahmen. Der Trainingsplatz leidet sehr unter den vielen Trainingseinheiten und auch der Hauptplatz muss saniert werden. In einem ersten Durchgang wurden die Drainagen wieder freigespült. Wer den Verein finanziell unterstützen möchte, darf sich gerne der „Rasen-Retter-Spende“-Aktion anschließen. Speziell durch den Einsatz von Patrik Beausencourt wurden die Asylsuchenden in Bischofsried in den Trainingsbetrieb eingegliedert, teilweise bis zu 18 Aktive nahmen zusätzlich am Training teil. 

Weiterlesen ...

Rasen-Retter werden

Schon bei seiner Wahl zum Spartenleiter Fußball vor zwei Jahren hat Jens Ropers die Sanierung der Spielflächen auf dem MTV-Gelände als eines seiner vorrangigen Ziele ausgegeben. Jetzt, wo viele Dinge auf den Weg gebracht sind, sollen die Fußballplätze angegangen werden. „Unsere Spielflächen auf dem Sportgelände direkt am See sind in den Herbst- und Wintermonaten einer hohen allgemeinen Feuchtigkeit ausgesetzt. Im Frühjahr und in den Sommermonaten leiden unsere Plätze immer wieder durch hochwasserbedingt steigende Wasserpegel. Der derzeitige Zustand der Sportplätze erschwert die gezielte Weiterentwicklung unserer Spieler/innen und behindert die Umsetzung unseres Konzeptes von modernem Fußball. Es steht eine umfangreichere Sanierung an, welche die Sparte Fußball nicht aus eigener Kraft finanzieren kann. Das erforderliche Budget für alle Arbeiten liegt bei etwa 14.000 Euro.“ erläutert Ropers. Es muss die Drainage beider Plätze gereinigt und die Oberfläche besandet werden, um das Abfließen des Oberflächenwassers zu verbessern. Der stark beanspruchte Trainingsplatz muss begradigt und neu angesäht werden.

Durch eine großzügige Spende der Sparkasse Landsberg-Dießen und Eigeninitiativen der Sparte Fußball konnten bisher 6.500 Euro aufgebracht werden. Den noch fehlenden Betrag von 7.500 Euro erhoffen die Dießener Fußballer durch einen Spendenaufruf in der Dießener Bevölkerung sammeln zu können. „Wir leisten ehrenamtlichen Dienst an der Allgemeinheit - jetzt bitten wir die Allgemeinheit um Hilfe!“ sagt Ropers. Schon im Winter wurde das Projekt Rasen-Retter in der Spartensitzung besprochen und die Umsetzung für das Frühjahr terminiert. In den nächsten Tagen werden die Fußball-Juniorenmannschaften einen Flyer mit weiteren Informationen in die Briefkästen aller Dießener Haushalte einwerfen.

Das Bild zeigt die schlechten Bedingungen auf dem Trainingsplatz.

 

Spendenkonto:
MTV Dießen Fussball
Sparkasse Landsberg-Dießen
IBAN: DE53 7005 2060
Verwendungszweck: Spende und Ihren Namen und Adresse