MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • U12.jpg
  • U10.jpg
  • U07.jpg
  • U15.jpg
  • U19.jpg
  • U09.jpg
  • U11.jpg
  • U13.jpg
  • U14.jpg
  • U08.jpg
  • U17.jpg

U15 mit guter Leistung zum Abschluss der Hallensaison

Zusammen mit ihrem Trainer trat die U15 des MTV am letzten Sonntag beim Hallenturnier des Dießener Jugendtreffs an und erreichte dort den 2. Platz von 10 Teams. Das Team zog mit zwei Siegen (4:2, 8:3), einem torlosen Unentschieden und einer 2:3-Niederlage sehr glücklich in das Halbfinale ein. Dort ließen die Spieler dem Gruppensieger der anderen Gruppe keine Chance und gewannen verdient mit 2:0. Im Finale fehlten dann allen etwas die Kräfte und die Partie ging mit 0:2 verloren. Alle Spieler haben sich gegen ältere Gegner technisch und spielerisch stark präsentiert und viele sehr schöne Tore erzielt. Am kommenden Wochenende steht für die U15 das erste Testspiel im Freien an.

Für den MTV spielten: Ben Bergs, Marcel Bischeltsrieder, Gabriel Hibler, Daniel Karthe, Caspar Krebs, Moritz Loh, Philipp Ropers, Michael Sedlmeier, Benjamin Steffes, Elias Vogel und Florian Werkmeister.

U13 in Dießen beim Turnier des SC Riederau

Die U13 vom MTV Dießen trat beim Riederauer Hallenturnier in Dießen mit Erfolg an. Es wurde ohne Finalmodus gespielt und so traten alle Mannschaften (Rott, Dettenschwang, Utting, Lechrain) gegeneinander an. Alle Spiele konnten deutlich und zu Null gewonnen werden, außer im besten Spiel des Turniers, trennte man sich gegen die JFG Lechrain mit 1:1. Turniersieger wurde der MTV Dießen mit gleichem Punktestand, aber mit einem Tor Vorsprung vor dem Lechrainer Team.

u13riederau

U13 in München

Der MTV Dießen kam sehr knapp, mit einem Tor mehr als der Drittplatzierte, als Zweitplatzierter ins Halbfinale (MTV München 5:2 - SV Germering 1:2 - DJK Pasing 1:2). Im Halbfinale überzeugte unsere D-Jugend gegen einen sehr spielstarken Gegner, die JFG Amperspitz. Das war auch das beste Spiel des Turniers und man trennte sich mit einem gerechten 1:1. Im Siebenmeterschiessen konnten alle Dießener den Ball in die Maschen befördern und Leander Seeleitner hielt einen Schuß vom Gegner. Somit qualifizierte sich unser Team für das Finale und man traf, wie schon in der Gruppenphase, auf den SV Germering. Man hatte noch eine kleine Rechnung offen, denn im Gruppenspiel verließ man das Feld unverdient als Verlierer, da man sehr gute Tormöglichkeiten ungenutzt ließ und im Gegenzug sehr vermeidbare Treffer einstecken musste. Genauso verlief es dann im Finale, man traf drei Mal den Pfosten bzw. die Latte, der Torhüter der Germeringer hielt stark und man trennte sich wiederum mit 1:2.

U13Muenchen

U15 wird Sechster in Schondorf

Am vergangenen Sonntag konnte die Dießener U15 beim Hallenturnier des TSV Schondorf nicht an die starken letzten Turniere anknüpfen. Das Team vom Ammersee erspielte sich in sechs Partien einen Sieg, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Trotz vieler guter Aktionen konnte der MTV diesmal insgesamt nicht überzeugen und erreichte den 6. Platz von 7 teilnehmenden Mannschaften.

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Ben Bergs, Daniel Karthe, Caspar Krebs, Moritz Loh, Gianni Maniscalco, Michael Sedlmeier, Benjamin Steffes, Dominik Wagner und Paul Weber.

U13 beim Heimturnier in Dießen

Der MTV Dießen sorgte beim Heimturnier mit dem zweiten Platz für eine Überraschung und hätte das Turnier sogar gewinnen können. Die U13 gewann die Gruppenphase (TSV Gilching Argelsried 1:1, FC Memmingen 1:0, SV Fuchstal 4:0) souverän und besiegte im Halbfinale den SC Unterpfaffenhofen. Im Finale dominierte die D-Jugend des MTV Dießen die starken Memminger, so wie in der Gruppenphase, konnte aber diesmal die Tormöglichkeiten nicht nutzen. Memmingen hat es dann mal geschafft, unsere gut verteidigende Mannschaft zu überwinden und mit 1:0 als Turniersieger gefeiert zu werden. Den dritten Platz belegte die gute SpVgg Kaufbeuren vor dem SC aus Unterpfaffenhofen. Matteo di Maggio und Max Härtel, die uns in Richtung Kaufbeuren verließen, nahmen auch am Turnier mit sehr guter Leistung teil, verpassten aber sehr unglücklich das Finale. Vielen Dank an die Küchenhelfer und Kuchenspenden: Lissi Heinrich, Simone di Maggio, Astrid Junker, Mareike Spielhofen und Christiane Braun.

Heimturnier2017 U13

E-Junioren zeigen wechselhafte Leistungen

U11

Am ersten Februarwochenende hatte die U11 das Vergnügen den Sonntag mit ihrem Turnier einzuleiten. Der frühe Start um 8.30 Uhr kam den Dießenern nicht entgegen und das erste Spiel verlief noch etwas verschlafen. Das sollte sich aber ändern und mit zwei Siegen in den abschließenden Gruppenspielen zog der MTV als zweiter ins Halbfinale ein. Hier musste man sich in einer äußerst engen Partie knapp geschlagen geben. 0:1 lautete das Ergebnis aus Dießener Sicht gegen den späteren Turniersieger aus Peißenberg. Im kleinen Finale um Platz drei zeigte das Team vom Ammersee erneut eine gute Leistung. Doch das Glück war nicht auf der Seite der Gastgeber. So verlor man wieder knapp, belegte in der Endabbrechung aber einen hervorragenden vierten Platz.

HeimturnierU11

U10

Am zweiten Turnierwochenende eröffnete die U10 den Sonntag. Der MTV war hier, aufgrund der hohen Spielerzahl, mit zwei Mannschaften am Start. Beide Teams kamen schleppend in das Turnier und verloren ihre Auftaktbegegnungen gegen starke Gegner. In der zweiten Partie zeigten die Dießener eine deutlcihe Leistungssteigerung, doch erneut verloren beide Mannschaften. Im letzten Gruppenspiel unterlag das rote MTV-Team dem späteren Turniersieger der SG am See deutlich und sollte folglich um den siebten Platz spielen. Das blaue Team zeigte im abschließenden Gruppenspiel die beste Leistung des Tages und gewann verdient mit 2:0, was das Spiel um Platz fünf zur Folge hatte. In den Platzierungsspielen mussten sich beide Mannschaften knapp geschlagen geben. das rote Team sogar erst im 6-Meter-Schießen. So belegten die U10-Team am Ende, die nicht ganz zufriedenstellenden Plätze sechs und acht. 

HeimturnierU10

U15 mit nächster guter Leistung

Nach ihrem ersten Heimturnier am vorherigen Wochenende trat die U15 des MTV am letzten Sonntag erneut in der Dießener Mehrzweckhalle an. Die Mannschaft startete mit zwei verdienten 1:0-Siegen gegen die (SG) FC Buchloe und die FT Jahn Landsberg. Danach unterlag das Team dem TSV 1882 Landsberg mit 0:2. Die Partie gegen den TSV Schondorf konnte die U15 trotz Überlegenheit nicht für sich entscheiden und musste sich mit einem unglücklichen 1:1-Remis zufrieden geben. Im letzten Spiel hatten die Spieler dennoch die Chance, sich den Turniersieg zu erspielen, unterlagen jedoch dem Turniersieger aus Peiting knapp mit 0:1 und wurden am Ende Vierter. Nach zwei Heimturnieren spielt die U15 am nächsten Sonntag ein Hallenturnier in Schondorf.

Für den MTV spielten: Ben Bergs, Marcel Bischeltsrieder, Yannick Broszio, Benedikt Happach, Caspar Krebs, Moritz Loh, Gianni Maniscalco, Michael Sedlmeier, Elias Vogel, Dominik Wagner und Linus Weisshaar.