MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • U09.jpg
  • U14.jpg
  • U08.jpg
  • U10.jpg
  • U13.jpg
  • U15.jpg
  • U07.jpg
  • U19.jpg
  • U11.jpg
  • U12.jpg
  • U17.jpg

U13 in Traubing/Feldafing

Der MTV Dießen machte ersatzgeschwächt gegen robuste Traubing/Feldafinger ein fantastisches Spiel und gewann verdient mit 5:0. Die individuelle Klasse der Spieler und die taktische Ordnung waren die Basis für den Auftaktsieg der Rückrunde.

U13 beim letzten Test in Kaufering

Die U13 des MTV Dießen verlor ihren letzten Test vor den Punktspielen in Kaufering mit 0:2. In den ersten Minuten wurden die Dießener von der harten Gangart der Kauferinger überrascht und so fiel auch unnötiger Weise das 1:0. Danach legte der MTV die Zurückhaltung beiseite und machte von da an bis zum Ende ein sehr gutes Spiel. Zwar fing man kurz vor Schluss noch durch eine Standardsituation das 0:2, aber man dominierte spielerisch meist das Match. Außerdem konnten etliche gut erspielte Tormöglichkeiten leider nicht genutzt werden. Jetzt geht es am Samstag nach Traubing zum ersten Rückrundenspiel und auf die letzten Tests kann man ruhig weiter aufbauen.

U13 Kaufering Test

U13 gegen JFG Lechrain

Die U13 bestritt am Samstag bei Wind und Regen ein Vorbereitungsspiel gegen die JFG Lechrain. Die Spieler beider Mannschaften trotzten dem Wetter, hatten dennoch Spaß und zeigten ein gutes Spiel auf Augenhöhe (3:4). Danach ging es zum Spiel FC Augsburg gegen den SC Freiburg (1:1), was ein voller Erfolg war.

FCA SCF

U13 in München

Zum Abschluss der Hallensaison belegte die D-Jugend vom MTV Dießen einen ordentlichen zweiten Platz, hinter der JFG Lechrain, die man im direkten Duell besiegen konnte. Beim Turnier der Fasanerie Nord in München fehlte der U13, um Gewinner zu werden, die Konstanz über die kompletten Spiele und außerdem wurden zu viele unnötige Fehler gemacht, die eiskalt bestraft wurden. Dennoch kann man im Großen und Ganzen mit der Spielweise und dem Gesamtauftritt zufrieden sein. Die Teilnehmer waren im Modus "Jeder gegen Jeden": Großhadern, Oberföhring, Fasanerie, Moosach, Allach, Pasing, JFG Lechrain und der MTV Dießen.U13 Muenchen

U15 mit Remis im ersten Testspiel

Am vergangenen Samstag trennte sich die Dießener U15 in ihrem ersten Vorbereitungsspiel mit einem 1:1-Unentschieden vom FC Emmering. Auf dem schönen Emmeringer Kunstrasen entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Beide Mannschaften erzielten in der ersten Halbzeit ein schön herausgespieltes Tor, konnten aber kein weiteres mehr nachlegen, sodass es beim 1:1 blieb. Das Team vom Ammersee hat einige gute Ansätze gezeigt, kann sich aber in vielen Bereichen noch verbessern. Am nächsten Samstag bestreitet die U15 ein weiteres Testspiel.

Der BFV-Spielbericht: FC Emmering - MTV U15

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Ben Bergs, Marcel Bischeltsrieder, Yannick Broszio, Jakob Gröger, Benedikt Happach, Daniel Karthe, Gianni Maniscalco, Luca Miller, Michael Sedlmeier, Dominik Wagner, Paul Weber, Linus Weisshaar und Florian Werkmeister.

U15 verliert zweites Vorbereitungsspiel

Mit einer durchwachsenen Leistung verlor die U15 des MTV ihr zweites Testspiel am letzten Samstag beim TSV 1865 Murnau mit 1:3. Das Team vom Ammersee zeigte gegen einen spielerisch besseren Gegner gute Aktionen, ließ aber sowohl mit, als auch gegen den Ball noch Einiges vermissen und unterlag verdient. Am kommenden Wochenende empfängt die U15 wieder eine starke Mannschaft zum dritten und letzten Vorbereitungsspiel.

Der BFV-Spielbericht: TSV 1865 Murnau - MTV U15

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Henk Bakenecker, Marcel Bischeltsrieder, Yannick Broszio, Nikolas Coso, Jakob Gröger, Benedikt Happach, Caspar Krebs, Moritz Loh, Luca Miller, Michael Sedlmeier, Benjamin Steffes, Elias Vogel, Dominik Wagner und Florian Werkmeister.

U13 in Starnberg

Zum ersten Testspiel in der Rückrundenvorbereitung, ohne vorheriges Training, trat unsere U13 bei starken und robusten Starnbergern (Kreisliga) an. Obwohl man sehr früh mit 1:0 in Führung gehen konnte, merkte man von Beginn an, dass den Dießenern der komplette Freiluft-Rythmus fehlte. Danach klingelte es gleich drei Mal hintereinander im Dießener Tor und alle Gegentore resultierten durch grobe Schnitzer unter Gegnerdruck. Die letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit waren dann viel besser, die Zurückhaltung und Zaghaftigkeit wurden abgelegt, es wurden gute Aktionen abgeliefert, aber der MTV kam nie so richtig gefährlich vor das Tor der Gastgeber. In der zweiten Halbzeit konnte man am ersten Durchgang anknüpfen und die D-Jugend des MTV machte dann ein gutes Spiel. Dennoch fielen noch zwei weitere vermeidbare Gegentreffer zum 5:1 Endstand. Im Gesamtbild war es ein guter erster Test, gegen einen starken Gegner auf dem man aufbauen kann, auch wenn viele Geschenke verteilt wurden.

U13 Test Starnberg