MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • U09.jpg
  • U07.jpg
  • U13.jpg
  • U15.jpg
  • U10.jpg
  • U14.jpg
  • U08.jpg
  • U11.jpg
  • U17.jpg
  • U19.jpg
  • U12.jpg

U16 mit Unentschieden

Am vergangenen Dienstag kam die U16 des MTV gegen die (SG) TSV Bernbeuren/Burggen/Ingenried nicht über ein 1:1-Remis hinaus. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit wenigen Chancen gingen die Gäste mit dem Pausenpfiff durch einen Elfmeter in Führung. Nach dem Seitenwechsel glich das Team vom Ammersee schnell aus und war anschließend spielerisch besser, die Gäste blieben durch schnelle Konter jedoch gefährlich. Da keiner Mannschaft ein weiterer Treffer gelang, endete die Partie 1:1. Für die U16 steht schon am Mittwoch das nächste Spiel an.

Der BFV-Spielbericht: MTV U16 - (SG) TSV Bernbeuren/Burggen/Ingenried

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Ben Bergs, Marcel Bischeltsrieder, Yannick Broszio, Daniel Karthe, Xaver Kaun, Caspar Krebs, Moritz Loh, Gianni Maniscalco, Michael Sedlmeier, Luca Seitz, Andreas Steigenberger, Dominik Wagner und Linus Weisshaar.

U17 wieder erfolgreich

Dank eines guten Auftritts gewann die Dießener U17 am letzten Samstag auswärts bei der JFG Lechrain knapp, aber insgesamt verdient mit 1:0. Der MTV spielte defensiv sehr diszipliniert und ließ kaum gefährliche Aktionen der Gastgeber zu. Offensiv zeigten die Spieler einige starke Angriffe und erspielten sich nach dem Tor noch zwei Aluminiumtreffer. Die U17 will am nächsten Wochenende gegen einen weiteren guten Gegner an diesen Erfolg anknüpfen.

Der BFV-Spielbericht: JFG Lechrain - MTV U17

Für den MTV spielten: Christoph Bischeltsrieder, Yannick Broszio, Nick Busch, Florian Engert, Nico Hoiboom, Daniel Karthe, Xaver Kaun, Sebastian Kropp, Moritz Loh, Tino Mayer, Luca Seitz, Benjamin Steffes, Andreas Steigenberger, Lucas Vief und Florian Werkmeister.

U11 kassiert erste Saisonniederlage

Am Mittwochabend hat die U11 mit 5:2 beim SV Unterdießen verloren. Damit mussten die MTV´ler im fünften Spiel die erste Niederlage hinnehmen. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatte Dießen zwar mehr Ballbesitz, die Gastegeber verbuchten insgesamt jedoch die besseren Torchancen. Nach einem Abspielfehler im Aufbauspiel gingen sie dann mit 1:0 in Führung. Auch wenn dem Team vom Ammersee in der ersten Halbzeit kein Tor gelingen sollte, zeigten die Jungs doch eine konzentrierte und spielerisch gute Leistung. Die Konzentration ließen sie zu Beginn der zweiten Halbzeit vermissen und gerieten mit 3:0 in Rückstand. Die Dießener fanden jedoch eine passende Antwort und mit starken fünf Minuten verkürzten sie den Rückstand auf ein Tor. Es blieb jedoch bei den fünf Minuten, sodass die Gastgeber zwei weitere Tore zum verdienten Endstand erzielen konnten. Insgesamt fehlte dem MTV Dießen heute Tempo in den Aktionen und die Intensität der vergangenen Partien.

U11 bleibt weiter ungeschlagen

Am Freitag war die U11 zu Gast in Stoffen. Die temporeiche Partie endete 5:5-Unentschieden. Es war ein gutes E-Jugendspiel mit viel Einsatz, aber auch sehenswerten Einzelaktionen und schönem Kombinationsfußball. Bei regnerischem Wetter und einer Eiseskälte begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Folgerichtig war das Unentschieden, bei dem die zahlreichen Zuschauer insgesamt zehn Tore und eine packende Begegnung bestaunen durften.

Nach vier Spieltagen steht die U11 damit bei drei Siegen und einem Unentschieden.

U17 unterliegt knapp

Trotz Führung verlor die Dießener U17 am letzten Dienstag auswärts bei der (SG) Steingaden/Lechbruck unglücklich mit 2:3. Bei schwierigen Wetter- und Platzverhältnissen drehte die Mannschaft in einem kampfbetonten Spiel erst einen Rückstand, ließ sich die drei Punkte jedoch anschließend durch zwei Sonntagsschüsse wieder aus der Hand nehmen und konnte in der Schlussphase nicht mehr ausgleichen. Am nächsten Wochenende will die U17 zuhause wieder besser und erfolgreich spielen.

Der BFV-Spielbericht: (SG) Steingaden/Lechbruck - MTV U17

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Christoph Bischeltsrieder, Marcel Bischeltsrieder, Nick Busch, Caspar Krebs, Sebastian Kropp, Gianni Maniscalco, Tino Mayer, Michael Sedlmeier, Luca Seitz, Andreas Steigenberger und Lucas Vief.

U17 mit klarem Sieg

Am vergangenen Sonntag besiegte die U17 des MTV die (SG) VFL Denklingen/SV Fuchstal deutlich mit 6:0. Das Team vom Ammersee spielte sowohl mit als auch gegen den Ball gut und erzielte in beiden Halbzeiten jeweils drei teilweise sehr schön herausgespielte Treffer. Einige vergebene Tormöglichkeiten verhinderten ein höheres Ergebnis. Die U17 tritt am kommenden Samstag auswärts bei einem deutlich stärkeren Gegner an und will dort auf diesem Auftritt aufbauen.

Der BFV-Spielbericht: MTV U17 - (SG) VFL Denklingen/SV Fuchstal

Für den MTV spielten: Ben Bergs, Christoph Bischeltsrieder, Nick Busch, Florian Engert, Nico Hoiboom, Daniel Karthe, Xaver Kaun, Sebastian Kropp, Moritz Loh, Florian Poppen, Luca Seitz, Benjamin Steffes, Andreas Steigenberger, Lucas Vief und Dominik Wagner.

U17 gewinnt klar

Am vergangenen Sonntag konnte die U17 des MTV ihr Heimspiel gegen die FT Jahn Landsberg deutlich mit 4:1 für sich entscheiden. Das Team vom Ammersee ließ den Ball größtenteils gut durch die eigenen Reihen laufen und zeigte immer wieder schöne Angriffe. Nachdem mit einer 3:0-Führung die Seiten gewechselt wurden, legte die Mannschaft in der zweiten Halbzeit trotz vieler weiterer guter Chancen nur noch ein Tor nach und musste auch einen Treffer der Gäste hinnehmen. Für die U17 geht es schon am kommenden Dienstag mit einem schweren Auswärtsspiel weiter.

Der BFV-Spielbericht: MTV U17 - FT Jahn Landsberg

Für den MTV spielten: Christoph Bischeltsrieder, Yannick Broszio, Nick Busch, Florian Engert, Nico Hoiboom, Daniel Karthe, Xaver Kaun, Caspar Krebs, Sebastian Kropp, Tino Mayer, Florian Poppen, Luca Seitz, Andreas Steigenberger und Lucas Vief.