MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • U09.jpg
  • U13.jpg
  • U12.jpg
  • U07.jpg
  • U19.jpg
  • U15.jpg
  • U10.jpg
  • U11.jpg
  • U17.jpg
  • U14.jpg
  • U08.jpg

U13 schlägt sich trotz Ausscheidens achtbar

Die U13 des MTV Dießen trat in beiden Runden der Zugspitzmeisterschaft als beste Mannschaft auf. In der ersten Runde in Schongau bestritt das Team einige Partien zwar knapp, dominierte aber über das ganze Turnier alle Spiele und ließ kaum Tormöglichkeiten der Gegner zu. Nur gegen JFG Lechrain verlor man unglücklich und knapp. Die Dießener trafen im Turniermodus "Jeder gegen Jeden" auf JFG Lechrain (0:1), Böbing (1:0), Pfaffenwinkl (1:0), Erpfting (6:0), Pöcking (3:0), Apfeldorf (4:0). 
In der zweiten Runde der Zugspitzmeisterschaft ging es gegen gegner von einem anderen Kaliber, die auch auch in der Kreisliga zu Hause sind (TSV Herrsching, TSV Peissenberg). Diesmal wurde das Turnier in zwei Gruppen mit Halbfinals gespielt. In der Gruppenrunde qualifizierten sich die MTV`ler souverän mit neun Punkten aus drei Spielen für das Halbfinale. Die Gruppengegner waren Raisting (1:0), Peiting (2:0), Peissenberg (2:1). Das Halbfinale gegen starke Herrschinger wurde von Dießener Seite aus pfiffig gestaltet und man führte logischerweise lange mit 1:0 bis zehn Sekunden vor Schluß. Es gelang den nie aufgebenden Herrschingern jedoch mit einer Torchance den Ausgleich zu erzielen. Das Sechsmeterschießen gewann der TSV Herrsching und außerdem das anschließende Finale gegen JFG Lechrain. Beide Finalisten kamen eine Runde weiter.

U11 hebt im Trampolinpark ab

Am Freitag ging es für die U11 in den AirHop-Trampolinpark nach München. Eine Stunde lang konnten sich Spieler und Trainer hier austoben. Ob beim Sprung in die Schaumstoffgrube, beim Slam-Dunk-Contest, oder dem Springen gegen Trampolinwände, die Jungs zeigten überall ihr Können. Hoch her ging es vor allem beim teaminternen Dodgeballspiel. Nach einer unterhaltsamen Abwechslung zum Training, machten sich alle erschöpft, aber glücklich auf den Heimweg.

U11 AirHop

Fußball auf Sand - U17 und U16 beim Beachsoccer

Viel Spaß hatten die U17- und U16-Junioren des MTV am letzten Samstag in der Beachsoccerhalle in Alling. Zwei Stunden lang wurde auf zwei Sandplätzen gekickt. Dabei zeigten alle Spieler großen Einsatz, viele schöne Tore und einige spektakuläre Flugeinlagen. Der Ausflug nach Alling war wie schon in den vergangenen Jahren ein tolles Erlebnis für das Team.

U11 verpasst nächste Runde

Am letzten Novemberwochenende begann für die U11 die Hallensaison auch mit dem ersten Turnier. In Hechendorf wurde die erste Runde der Hallenmeisterschaft ausgespielt. In einem abwechslungsreichen Teilnehmerfeld belegten die Dießener letztendlich den dritten Platz von sechs Mannschaften. Damit verpassten die jungen Kicker die Qualifikation für die nächste Runde.

In den ersten beiden Partien gegen Utting und Dettenschwang agierten die Dießener zwar sehr überlegen, doch vor dem Tor fehlte die letzte Kaltschnäuzigkeit. So startete das Team vom Ammersee mit zwei Unentschieden in das Turnier. Es folgten die Spiele gegen Weilheim und Wielenbach/Pähl. Diese beiden Mannschaften standen am Ende oben in der Tabelle. Gegen diese Teams verliefen die Spiele ausgeglichener und der Sieger war nicht vorherzusagen. Dennoch ergaben sich für die MTV´ler gute Chancen, die jedoch nicht genutzt werden konnten. So endeten beide Begegnungen 0:0. Das letzte Spiel des Tages für den MTV Dießen ging gegen Unterhausen. Wieder dominierten die Dießener klar, zeigten diesmal auch eine hohe Intensität, doch das gegnerische Tor schien wie verriegelt.

So wurde auch das letzte der fünf Spiele mit einem Unentschieden beendet - vier davon 0:0. Mit lediglich zwei erzielten Toren ist der Grund für das Ausscheiden früh gefunden. Zu harmlos agierten die Dießener vor dem gegnerischen Tor. Ansonsten zeigten die jungen Kicker aber eine sehr gute Leistung. Stets zeigten sie sich spielbestimmend und fanden dennoch eine gute Balance zwischen Abwehr und Angriff. Auch technisch bewegten sich viele Spieler einen weiteren Schritt nach vorne.

U17 gewinnt

Am vergangenen Sonntag konnte die U17 des MTV ihr Heimspiel gegen den TSV Schongau mit 3:1 für sich entscheiden. Das Team vom Ammersee war trotz eines frühen Rückstands spielbestimmend, traf allerdings in der ersten Halbzeit trotz vieler klarer Chancen nur vom Elfmeterpunkt und ging so mit einem 1:1-Remis in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erspielte sich die Mannschaft zahlreiche weitere Möglichkeiten und erzielte noch zwei Treffer zu einem deutlich zu knapp ausgefallenen Sieg. Am kommenden Sonntag spielt die U17 gegen den Tabellenführer.

Der BFV-Spielbericht: MTV U17 - TSV Schongau

Für den MTV spielten: Christoph Bauer, Christoph Bischeltsrieder, Nick Busch, Florian Engert, Nico Hoiboom, Daniel Karthe, Xaver Kaun, Sebastian Kropp, Luca Seitz, Benjamin Steffes, Andreas Steigenberger und Lucas Vief.

U17 mit gutem Start in die Hallensaison

Trotz eines guten Auftritts schied die Dießener U17 am letzten Samstag bei der Hallenmeisterschaft des BFV in Hechendorf im Halbfinale aus und verpasste so die nächste Runde. Nachdem das Team die Vorrundengruppe mit einem 5:1 gegen die (SG) FC Thaining, einem 1:0 gegen die JFG Grünbachtal und einer 0:1-Niederlage gegen die JFG Lechrain als Gruppenzweiter abgeschlossen hatte, unterlag der MTV im Halbfinale der (SG) SV Raisting/FC Greifenberg knapp mit 0:1. Dennoch haben die Spieler eine starke Leistung gezeigt.

Für den MTV spielten: Marcel Bischeltsrieder, Daniel Karthe, Xaver Kaun, Caspar Krebs, Sebastian Kropp und Andreas Steigenberger.

U16 spielt Remis

Am vergangenen Freitag trat die U16 des MTV auswärts beim Tabellenführer in Altenstadt an. In einem Spiel auf Augenhöhe hatten die Gastgeber vor und die Dießener nach der Pause mehr Ballbesitz. Beide Mannschaften erspielten sich einige gute Tormöglichkeiten und Aluminiumtreffer, erzielten aber jeweils nur einen Treffer und trennten sich so mit einem insgesamt gerechten 1:1. Aufgrund der starken zweiten Halbzeit wäre für das Team vom Ammersee trotzdem noch etwas mehr drin gewesen. Am nächsten Wochenende steht für die U16 ein Derby an.

Der BFV-Spielbericht: TSV Altenstadt - MTV U16

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Marcel Bischeltsrieder, Yannick Broszio, Daniel Karthe, Sebastian Kropp, Moritz Loh, Gianni Maniscalco, Michael Sedlmeier, Lucas Vief, Dominik Wagner und Florian Werkmeister.