MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • U08.jpg
  • U09.jpg
  • U12.jpg
  • U11.jpg
  • U14.jpg
  • U17.jpg
  • U10.jpg
  • U07.jpg
  • U13.jpg
  • U19.jpg
  • U15.jpg

U15 mit gutem Testspiel

Am vergangenen Samstag empfing die Dießener U15 mit dem FV R.W. Birkenhof-Eschenried einen starken Gegner zu einem Testspiel. Die Gäste, ein Projektteam der Münchner Fußball Schule, begannen stark und gingen früh in Führung. Der MTV kam anschließend jedoch besser in die Partie und erzielte nach einem schönen Angriff den Ausgleich. Kurz vor der Pause gelang dem Team vom Ammersee durch eine starke Einzelaktion der 2:1-Führungstreffer. In der 2. Hälfte verteidigte die Mannschaft nicht mehr konsequent genug und musste so noch drei Gegentore zum 2:4-Endstand hinnehmen. Auch im Spiel nach vorne fehlte dem Team die Sicherheit im Passspiel und vor dem gegnerischen Tor. Trotz der Niederlage haben die Spieler insgesamt eine gute Leistung gezeigt und gegen einen fußballerisch guten Gegner lange auf Augenhöhe mitgehalten. Am nächsten Wochenende steht für die U15 wieder ein Ligaspiel an.

Der BFV-Spielbericht: MTV U15 - FV R.W. Birkenhof-Eschenried

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Christoph Bauer, Ben Bergs, Marcel Bischeltsrieder, Jakob Gröger, Benedikt Happach, Gabriel Hibler, Daniel Karthe, Gianni Maniscalco, Michael Sedlmeier, Benjamin Steffes, Dominik Wagner, Linus Weisshaar und Florian Werkmeister.

U14 erkämpft sich im Schnee drei Punkte

Am vergangenen Sonntag konnte sich die U14 des MTV auswärts bei der (SG) FC Traubing/TSV Feldafing mit 3:2 durchsetzen. Der durch den Dauerregen aufgeweichte Platz war von Anfang an sehr schwer zu bespielen und wurde durch den während der Partie einsetzenden Schneefall leider nicht besser. Das Team vom Ammersee erzielte drei Tore, musste jedoch auch zweimal den Ausgleich hinnehmen und konnte erst den Treffer zum 3:2 ins Ziel bringen. Die Mannschaft hat sich den Sieg bei schwierigen Bedingungen durch eine kämpferisch gute Leistung erarbeitet und verdient. Am kommenden Wochenende bestreitet die U14 im Ammersee-Stadion ihr letztes Spiel der Hinrunde.

Der BFV-Spielbericht: (SG) FC Traubing/TSV Feldafing - MTV U14

Für den MTV spielten: Henk Bakenecker, Nikolas Coso, Konstantin Engelhardt, Jonas Gerl, Jakob Gröger, Nicolas Hähnel, David Hug, Daniel Karthe, Lennart Kettel, Luca Miller, Lucas Poppen, Markus Segerer, Prabhjut Singh, Paul Thiele und Paul Weber.

U14 siegt souverän

Dank drei Treffern in der ersten Halbzeit konnte die Dießener U14 am letzten Donnerstag ihr verlegtes Heimspiel gegen die (SG) TSV Herrsching/TSV Erling-Andechs mit 3:0 für sich entscheiden. In einer ausgeglichenen Partie ohne viele spielerische Höhepunkte ging der MTV durch ein schön herausgespieltes Tor in Führung und legte durch einen Abstauber und einen Fernschuss noch vor der Pause nach. Anschließend verwalteten die Spieler das Ergebnis, konnten in einigen Situationen aber nur mit viel Glück einen Gegentreffer verhindern. Schon am nächsten Sonntag tritt die U14 auswärts bei einem der besten Teams in der Liga an.

Der BFV-Spielbericht: MTV U14 - (SG) TSV Herrsching/TSV Erling-Andechs

Für den MTV spielten: Marcel Bischeltsrieder, Nikolas Coso, Konstantin Engelhardt, Jonas Gerl, Nicolas Hähnel, Benedikt Happach, David Hug, Daniel Karthe, Lennart Kettel, Markus Segerer, Prabhjut Singh, Paul Thiele und Paul Weber.

U19 unterliegt knapp

Trotz einer starken kämpferischen Leistung musste sich die U19 des MTV am letzten Samstag dem Tabellenführer TSV Peissenberg unglücklich mit 2:3 geschlagen geben. Die Gäste hatten zwar mehr vom Spiel, die Dießener verteidigten aber gut und schalteten nach Ballgewinnen schnell um. So entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit einigen guten Möglichkeiten für beide Teams. Die Peissenberger nutzten diese etwas besser und erkämpften sich so und auch mit etwas Glück einen knappen 2:3-Auswärtssieg. Dennoch kann der MTV auf diesem Auftritt weiter aufbauen. Am nächsten Samstag steht für die U19 erneut ein Heimspiel an.

Der BFV-Spielbericht: MTV U19 - TSV Peissenberg

Für den MTV spielten: Ahmed Abdi Sayid, Christoph Bischeltsrieder, Dorian Dausacker, Benedikt Ertl, Moritz Fichtl, Yannik Friedrich, Lasse Jochmann, Cyril Ifeonukwu, Jan Kiechle, Sascha König, Florian Poppen und Leon Steffens.

U15 siegt klar

Am vergangenen Sonntag gewann die Dießener U15 ihr Heimspiel gegen die (SG) SC Pöcking-Possenhofen deutlich mit 9:1. Die Mannschaft zeigte gegen einen überforderten Gegner einige gute Ansätze und erzielte neun teilweise sehr sehenswerte Treffer. Leider ließ das Team etwas die nötige Laufbereitschaft vermissen und musste so ein unnötiges Gegentor hinnehmen. Am nächsten Samstag empfängt die U15 einen viel stärkeren Gegner.

Der BFV-Spielbericht: MTV U15 - (SG) SC Pöcking-Possenhofen

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Christoph Bauer, Marcel Bischeltsrieder, Yannick Broszio, Benedikt Happach, Gabriel Hibler, Moritz Loh, Gianni Maniscalco, Luca Miller, Michael Sedlmeier, Benjamin Steffes, Dominik Wagner, Paul Weber und Florian Werkmeister.

U15 mit verdientem Erfolg

Dank eines geschlossenen Auftritts konnte die U15 des MTV am letzten Samstag ihre Partie gegen die JFG Pfaffenwinkel klar mit 4:0 für sich entscheiden. Das Team vom Ammersee zeigte vor allem in der ersten Halbzeit eine gute Leistung, dominierte das Spiel komplett und lag zum Halbzeitpfiff mit 3:0 vorne. Nach der Pause spielte die Dießener Mannschaft nicht mehr ganz so konsequent, ließ einige Konter zu und erzielte trotz vieler weiterer Torchancen nur noch einen weiteren Treffer zum 4:0-Endstand. Am kommenden Samstag tritt die U15 im Ammersee-Stadion zu einem Testspiel an.

Der BFV-Spielbericht: MTV U15 - JFG Pfaffenwinkel

Für den MTV spielten: Raphael Anklam, Christoph Bauer, Ben Bergs, Marcel Bischeltsrieder, Nikolas Coso, Benedikt Happach, Gabriel Hibler, Caspar Krebs, Moritz Loh, Luca Miller, Michael Sedlmeier, Benjamin Steffes, Markus Segerer und Florian Werkmeister.

U14 verliert trotz guter Leistung

Am vergangenen Samstag unterlag die U14 des MTV zuhause dem Tabellenführer der (SG) TSV Rott/Lech mit 3:5. Das Team vom Ammersee ging früh mit 1:0 in Führung, die Gäste drehten die Partie jedoch noch vor der Pause zum 1:2 und erhöhten nach dem Seitenwechsel auf 1:5. In der Schlussphase verkürzten die Dießener mit zwei Treffern noch zum 3:5-Endstand. Die U14 hat gegen einen starken Gegner viele gute Ansätze gezeigt und kann darauf im nächsten Heimspiel am kommenden Wochenende aufbauen.

Der BFV-Spielbericht: MTV U14 - (SG) TSV Rott/Lech

Für den MTV spielten: Nikolas Coso, Konstantin Engelhardt, Jonas Gerl, Jakob Gröger, Nicolas Hähnel, Benedikt Happach, Daniel Karthe, Lennart Kettel, Moritz Loh, Markus Segerer, Prabhjut Singh und Paul Thiele.