MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • damen_2.jpg
  • IMG_9250.JPG
  • maedchen.jpg
  • IMG_6024.JPG
  • IMG_6026.JPG
  • IMG_6273.JPG
  • IMG_9267.JPG
  • abendsonne.JPG
  • IMG_6384.JPG
  • marlies.jpg
  • IMG_8792.JPG

Der 12. AmmerseeCup ging erfolgreich zu Ende

Am vergangenen Wochenende fand bereits zum zwölften Mal der AmmerseeCup auf den Dießener Sportplätzen statt. Knapp 70 Teams von U07 bis U11 kämpften um den begehrten Dieter-Noack-Wanderpokal und erstmals wurde auch ein B-Juniorinnen-Turnier im Zuge des Cups ausgetragen. Mit dem TSV 1860 München setzte sich im U11-Turnier letztendlich einer der Favoriten durch und führt die Serie namhafter Sieger fort.

„Der Cup war wieder ein Riesenereignis. Wir haben tollen Fußball und spannende Spiele gesehen und auch organisatorisch hat das Team wieder super Arbeit geleistet“, sagte Andreas Thon, Vorsitzender des Fußball-Fördervereins und Leiter des AmmerseeCup-Orgateams, nach dem Turnier. Auch das Feedback von Zuschauern und Trainern war ein Positives. Vor allem das gut besetzte, und dennoch ausgeglichene Teilnehmerfeld sorgte für Begeisterung und Spannung. Jens Ropers hielt am Mikrofon alle über Spielstände und Abläufe auf dem Laufenden und konnte für ein reibungsloses Turnier sorgen. DJ Dancing Phil sorgte derweil für die richtigen Musikklänge, kündete so jeweils die letzten Spielminuten an und sorgte für gute Stimmung in den Pausen. Im Essenszelt kamen vor allem die Grillmeister ordentlich ins Schwitzen, sorgten sich aber um den Hunger jedes Einzelnen. Auch die Kommunikation für die Zuschauer gestaltete sich wieder sehr gut. Neben den Durchsagen gab es eine Leinwand, sowie einen Bildschirm, auf dem top aktuell alle Ergebnisse einzusehen waren. Und auch das Wetter spielte mit. Zwar gab es vereinzelte Schauer, doch das gefürchtete Gewitter bleib aus und der blau weiße Himmel dominierte

 Der MTV Dießen konnte an den zwei Turniertagen wieder hunderte Spieler und Besucher im Dießener Ammerseestadion begrüßen. Diesmal sogar aus dem Ausland. Mit dem KS Wierzyca Pelplin nahm eine polnische Mannschaft am U10-Turnier teil. Begleitet von einer ganzen Delegation, einschließlich des Bürgermeisters von Pelplin. Für die polnischen Jungs stand jedoch nicht nur das Turnier auf dem Programm. Am Freitag nach ihrer Ankunft, machten sie gemeinsam mit den E-Junioren des MTV eine Dampferfahrt mit der neuen „Utting“. Am Samstag lernten sie Dießen etwas besser kennen und nahmen an der Marktmeisterschaft im Elfmeterschießen teil, ehe sie am Sonntag beim Turnier einen hervorragenden dritten Platz belegten. Ein rundum gelungener Aufenthalt, den sie im kommenden Jahr gerne wiederholen möchten.

dampferfahrt

Erstmals durften auch die B-Juniorinnen am AmmerseeCup teilnehmen. Fünf Mannschaften ermittelten den ersten Sieger des Turniers – den FC Puchheim. Die Dießenerinnen landeten auf Platz vier. Bei den Kleinsten aus der U07 waren die Kinder vom TSV Peißenberg die strahlenden Sieger. Aber auch die Jüngsten des MTV hatten mit Platz drei und fünf einige Gründe zur Freude. In der U08 hieß der Sieger TSV Landsberg. Der MTV belegte den siebten Rang. Das U09-Turnier gewann der SV Vaihingen. Seit Jahren ein gern gesehener Gast in Dießen und stets mit allen Mannschaften dabei. Der MTV wurde Sechzehnter. Bei der U10 setzte sich die DJK Würmtal durch. Die Ammerseer landeten auf den Plätzen 12 und 16. Und das U11-Turnier gewannen die Junglöwen, Dießen blieb hier Platz 14.

Neben den Jugendturnieren wurde zudem am Samstagnachmittag die Marktmeisterschaft im Elfmeterschießen ausgetragen. In einem stimmungsvollen Turnier, in der von U10 bis Ü50 alle Altersklassen vertreten waren, konnte am Ende die Truppe von Banana Joe den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Insgesamt nahmen 14 Mannschaften am Elferturnier teil und sorgten im Anschluss noch für einen gemütlichen Ausklang.

ACsiegerehrung

Nun beginnen für die Organisatoren bereits die Vorbereitungen für das kommende Jahr, wenn am 7. Und 8. Juli 2018 der 13. AmmerseeCup ausgetragen wird. Anmeldungen werden bereits entgegengenommen.

Der Fußball Förderverein sagt „Danke“ für die Unterstützung:

Sparkasse, VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg, Spielmannszug, Heimat und Trachtenverein, Druckwerk, Matthauser, Thies, Sportlerheim „Die Veranda“, Moosdapper, SCU, Feuerwehr St. Georgen, Gemeinde Dießen, Dieter Sommerfeld, Rudi Happach, Michi Stibich, Hans Sedlmeier, Franz Sanktjohanser, DJ Dancing Phil, Günther Metzger, Familie DiMaggio, Bernhard Kieninger, und allen Helfern

Die Ergebnisse der Turniere vom Wochenende 8./9. Juli 2017 haben wir hier für euch hinterlegt:
Ergebnisse AmmerseeCup 2017

Zur Anmeldung für 2018 gelangt ihr über diesen Link: Anmeldung 2018.